1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Unterstützung fürs „Poldiseum“: FC begrüßt Poldis Logen-Plan

Lukas Podolski plant eine Loge im Stadion.
Lukas Podolski plant eine Loge im Stadion.
Foto: Getty
Köln –  

Noch wissen sie offiziell nichts davon, aber beim FC würde man sich freuen, wenn sich Lukas Podolski eine Loge im RheinEnergieStadion mieten und dann einrichten würde. Der Name: LP-Loge!

„Natürlich ist er immer willkommen“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. „Stefan Raab hat ja auch schon eine Loge bei uns, daher wäre das nicht ungewöhnlich.“

EXPRESS hatte exklusiv berichtet, dass sich der Nationalspieler sein eigenes kleines „Poldiseum“ mit Schuhen oder Trikots einrichten will.

„Wir sind in Verhandlungen“, sagte Sportstätten-Chef Hans Rütten. Dem FC brächte die Vermietung der Loge einen niedrigen sechsstelligen Euro-Betrag.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
EXPRESS-FC-Stammtisch
Fehlt es dem FC an Kreativität im Mittelfeld?

Der EXPRESS-FC-Stammtisch von Moderator Ralf Friedrichs diskutierte die Gründe für die Tor-Flaute beim FC. Fehlt den Stürmern die Kreativität aus dem Mittelfeld?

Am 8. Oktober lässt Peter Stöger seine Jungs gegen Alemannia Aachen ran.
Klassiker in der Länderspielpause
FC reist zum Testkick auf den Aachener Tivoli

FC-Coach Peter Stöger nutzt die Länderspielpause in der nächsten Woche zu einem weiteren Testspiel. Am 8. Oktober geht für die Geißböcke auf den Aachener Tivoli gegen Regionalligisten Alemannia Aachen.

Peter Stöger hofft auf Erfolgserlebnisse.
Kampf gegen die Tor-Flaute
FC-Trainer Stöger übt jetzt mehr Offensive

Erst zwei Treffer hat der FC in sechs Spielen erzielt, nur selten herrscht Torgefahr vor dem gegnerischen Kasten. In dieser Woche soll deshalb vermehrt die Offensive trainiert werden.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook