1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Unterstützung fürs „Poldiseum“: FC begrüßt Poldis Logen-Plan

Lukas Podolski plant eine Loge im Stadion.
Lukas Podolski plant eine Loge im Stadion.
Foto: Getty
Köln –  

Noch wissen sie offiziell nichts davon, aber beim FC würde man sich freuen, wenn sich Lukas Podolski eine Loge im RheinEnergieStadion mieten und dann einrichten würde. Der Name: LP-Loge!

„Natürlich ist er immer willkommen“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. „Stefan Raab hat ja auch schon eine Loge bei uns, daher wäre das nicht ungewöhnlich.“

EXPRESS hatte exklusiv berichtet, dass sich der Nationalspieler sein eigenes kleines „Poldiseum“ mit Schuhen oder Trikots einrichten will.

„Wir sind in Verhandlungen“, sagte Sportstätten-Chef Hans Rütten. Dem FC brächte die Vermietung der Loge einen niedrigen sechsstelligen Euro-Betrag.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Patrick Helmes wird nicht fit fürs Derby.
Derby gegen Gladbach
FC-Trainer Peter Stöger rechnet nicht mit Patrick Helmes

Mit der erhofften früheren Rückkehr von Patrick Helmes ins Mannschaftstraining wird es wohl vorerst nichts werden. Damit zerschlagen sich die Derby-Pläne für den Stürmer.

Anthony Ujah hat endlich wieder Grund zum Jubeln!
Trainer vom Stürmer beeindruckt
So erklärt Stöger Ujahs Raketen-Start

Tony Ujah ist der große Gewinner der ersten Pflichtspiele. Mit drei Toren in drei Spielen überzeugte der Stürmer auf ganzer Linie. Dabei hatte ihn vor der Saison wohl kaum einer auf dem Zettel.

Co-Trainer Manfred Schmid (l.), Simon Zoller und Marcel Risse (r.) betrachten die von Zoller kaputtgeschossene Trainingsstange.
Pfosten zerschossen
FC-Stürmer Simon Zoller macht den Scharfschützen

In Stuttgart zeigte Anthony Ujah seinen Hammer-Schuss, beim gestrigen Training wollte dann Topneuzugang Simon Zoller in Nichts nachstehen.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook