Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Stanis Rätsel: Die 10er-Position ist noch offen

FC Köln-Coach Stanislawski.
FC Köln-Coach Stanislawski.
 Foto: dapd
Köln –  

Die 10er-Position ist noch offen: Das Freistoß-Training deutete darauf hin, dass Jajalo trotz durchwachsener Vorbereitung spielen darf.

Alternativ könnte Bröker vom Sturmzentrum ins Mittelfeld rücken, dann würde wohl Tese den Mittelstürmer geben. Für den verletzten Clemens rückt Neuzugang Royer in die Startelf.

Kevin Pezzoni ist derweil nicht im Kader. Er hat nach seiner Muskelverletzung noch Nachholbedarf und soll bei der U21 zum Einsatz kommen.

Video zum Thema
Stanislawski: „Wir wissen gleich, wo wir stehen“
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Gibt immer alles und darf sich auch mal ausruhen: Nationalspieler Jonas Hector.
Nur einer von dreien
Jonas Hector ist der kölsche Dauerbrenner

Noch einmal 90 Minuten, dann ist die Saison für den 1. FC Köln vorüber. Jonas Hector könnte dabei eine besondere Ehre zu teil werden.

Lukas Podolski in „seinem“ Trikot.
Littbarski über FC-Idol
Kehrt Lukas Podolski zum 1. FC Köln zurück?

Eine Rückkehr zum FC Arsenal scheint sicher - oder doch in die Heimat? Ein Idol des 1. FC Köln äußerte sich jetzt über eine mögliche Rückkehr des Fan-Lieblings.

Verzichten auf einen Einsatz gegen Köln: Ricardo Rodriguez und Naldo.
Kein Risiko vor Pokalfinale
Wird der 1. FC Köln unterschätzt? Wolfsburg schont auch Naldo und Rodriguez!

Die Wölfe treten bei den Geißböcken mit der zweiten Garde an. Und das, obwohl der VfL die Vizemeisterschaft und einen neuen Punkte-Rekord einstreichen will.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook