1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Stanis Rätsel: Die 10er-Position ist noch offen

FC Köln-Coach Stanislawski.
FC Köln-Coach Stanislawski.
Foto: dapd
Köln –  

Die 10er-Position ist noch offen: Das Freistoß-Training deutete darauf hin, dass Jajalo trotz durchwachsener Vorbereitung spielen darf.

Alternativ könnte Bröker vom Sturmzentrum ins Mittelfeld rücken, dann würde wohl Tese den Mittelstürmer geben. Für den verletzten Clemens rückt Neuzugang Royer in die Startelf.

Kevin Pezzoni ist derweil nicht im Kader. Er hat nach seiner Muskelverletzung noch Nachholbedarf und soll bei der U21 zum Einsatz kommen.

Video zum Thema
Stanislawski: „Wir wissen gleich, wo wir stehen“
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Sind seit zwei Jahren ein Paar und nun bald verheiratet: Marcel Risse und Nina.
Krönung des Aufstiegsjahres
Horn und Risse: Hochzeits-Doppelpack beim FC

Beim 1. FC Köln sind es in diesem Winter nicht nur weihnachtliche Klänge. Es sind auch Hochzeitsglocken, die da läuten! Timo Horn und Marcel Risse feiern noch vor dem Jahreswechsel eine Art kölscher Doppelhochzeit.

FC-Niederlage in Wolfsburg
EXPRESS beweist: Wieder Elfer geklaut!

Bei der Partie in Wolfsburg kam es erneut zu einer Fehlentscheidung. Die Bilder von EXPRESS-Fotograf Eduard Bopp zeigen es eindeutig: Ujah ist zuerst am Ball, ehe Benaglio ihn mit den Hand voll im Gesicht trifft und umstößt.

Ein Helmes-Comeback würde Hoffnungen wecken.
Comeback möglich
FC-Star Patrick Helmes soll Tests absolvieren

Via EXPRESS hatte Patrick Helmes positive Signale gesendet. Nun git es Neuigkeiten vom verletzten Stürmer.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook