Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Stanis Rätsel: Die 10er-Position ist noch offen

FC Köln-Coach Stanislawski.
FC Köln-Coach Stanislawski.
 Foto: dapd
Köln –  

Die 10er-Position ist noch offen: Das Freistoß-Training deutete darauf hin, dass Jajalo trotz durchwachsener Vorbereitung spielen darf.

Alternativ könnte Bröker vom Sturmzentrum ins Mittelfeld rücken, dann würde wohl Tese den Mittelstürmer geben. Für den verletzten Clemens rückt Neuzugang Royer in die Startelf.

Kevin Pezzoni ist derweil nicht im Kader. Er hat nach seiner Muskelverletzung noch Nachholbedarf und soll bei der U21 zum Einsatz kommen.

Video zum Thema
Stanislawski: „Wir wissen gleich, wo wir stehen“
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
So sieht das neue FC-Heimtrikot aus.
Mit Kölner Dom auf der Brust
Heimtrikot-Geheimnis gelüftet: So stürmt der FC die Liga

Seit Wochen warten die FC-Fans auf das heißbegehrte Shirt. Wie sieht es wohl aus, das neue Heimtrikot für die kommende Bundesliga-Saison?

Anthony Modeste traf zwei Mal gegen die Burgenland-Auswahl.
Modeste, Hosiner und Finne treffen doppelt
Elf Knaller für die gute Laune: 1. FC Köln feiert Kantersieg

Peter Stöger dürfte sich über einen gelungenen Saisonstart freuen: Mit 11:2 Toren sorgte sein FC für beste Unterhaltung im Testspiel am Donnerstag gegen die Burgenland-Auswahl der Avita-Therme.

Auch Simon Zoller (r.) traf, Kapitän Miso Brecko gratuliert.
Testspiel gegen Burgenland-Auswahl
Kantersieg! 1. FC Köln gewinnt mit 11:2

Kurz vor Ende des Trainingslagers in Bad Tatzmannsdorf bat der 1. FC Köln noch eine Burgenland-Auswahl zum Testspiel. Am Ende stand ein 11:2-Kantersieg.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln