1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Stanis Rätsel: Die 10er-Position ist noch offen

FC Köln-Coach Stanislawski.
FC Köln-Coach Stanislawski.
 Foto: dapd
Köln –  

Die 10er-Position ist noch offen: Das Freistoß-Training deutete darauf hin, dass Jajalo trotz durchwachsener Vorbereitung spielen darf.

Alternativ könnte Bröker vom Sturmzentrum ins Mittelfeld rücken, dann würde wohl Tese den Mittelstürmer geben. Für den verletzten Clemens rückt Neuzugang Royer in die Startelf.

Kevin Pezzoni ist derweil nicht im Kader. Er hat nach seiner Muskelverletzung noch Nachholbedarf und soll bei der U21 zum Einsatz kommen.

Video zum Thema
Stanislawski: „Wir wissen gleich, wo wir stehen“
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Legendär! Thomas Cichons einziges Bundesliga-Tor seiner Karriere.
Born staubt ab
FC-Rekord in Berlin - Per Walgesang zum Klassenerhalt

Dem Fußball-Fest gegen Hoffenheim folgte ein maues 0:0 gegen Hertha BSC. Doch Abstauber Mirko Born ist ist sicher: auch in der nächsten Saison wird in Köln Bundesliga gespielt.

Die FC-Fans verwickeln Lucke immer wieder in Diskussionen.
Nach Spiel in Berlin
FC-Fans: Zoff im ICE mit AfD-Chef – das Video

Als Fans des 1. FC Köln auf dem Rückweg vom Auswärtsspiel in Berlin AfD-Chef Bernd Lucke im ICE-Bord-Bistro begegnen, kommt es zum Krach! Hier das Video vom Vorfall.

Berlins Salomon Kalou (l.) und Kölns Kevin Wimmer haben es sich auf dem Rasen des Olympiastadions gemütlich gemacht.
Erkenntnisse des Spiels
Zufriedenheit nach 0:0 der schlechteren Sorte

Viel fehlt nicht mehr. Nach dem 0:0 bei Hertha BSC Berlin ist der Klassenerhalt für den 1. FC Köln so gut wie perfekt! Wir haben die Erkenntnisse des Spiels gesammelt.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook