1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Stadionname : FC-Verhandlungen mit RheinEnergie

Von
Das RheinEnergie Stadion soll auch weiterhin so heißen. Aber der FC hätte auch gerne mehr Geld.
Das RheinEnergie Stadion soll auch weiterhin so heißen. Aber der FC hätte auch gerne mehr Geld.
Foto: Kölner Sporstätten
Köln –  

Nach der grundsätzlichen Einigung über die zukünftigen Pachtzahlungen an die Kölner Sportstätten hat der FC nun die Verhandlungen über die Zukunft des Stadionnamens mit Rechteinhaber RheinEnergie aufgenommen. „Wir haben erste Gespräche geführt“, bestätigte Präsident Werner Spinner beim FC-Stammtisch im Gaffel am Dom.

Für den bis 2014 laufenden Vertrag bekommt der FC jährlich 2,1 Millionen Euro überwiesen. Vor allem im Fall des Wiederaufstiegs hofft der Klub aber dem Vernehmen nach auf eine deutliche Steigerung.

Ziel ist aber eine Einigung mit dem langfristigen Partner. Die Verhandlungen führt der umtriebige Geschäftsführer Alexander Wehrle, der Schwabe hofft auf eine baldige Einigung, möglichst vor Ende Oktober.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Wartet auf Nachricht aus Kasan: Sportchef Jörg Schmadtke.
Jörg Schmadtke wartet auf Nachricht
1. FC Köln: Poker um Eduardo wird zur Nervenschlacht

Jörg Schmadtke (50) wartet auf eine Nachricht aus Kazan. Der Stand am Donnerstagmorgen.

Slawomir Peszko haut sich im Training rein, um sich für das HSV-Spiel zu empfehlen.
Startelf-Kandidaten beim 1. FC Köln
Slawomir Peszko: Gute Laune half ihm aus der Krise

Slawomir Peszko geht als DER Gewinner der Wintervorbereitung beim 1. FC Köln hervor und darf sich nun im Kampf mit Dusan Svento berechtigte Hoffnungen auf einen Stammplatz machen.

Warten auf Carlos Eduardo
FC-Trainer Peter Stöger: „Unsere Vorbereitung war gut!“

Noch drei Tage, dann startet der FC endlich in die Rückrunde. Gegen den Hamburger SV wartet direkt ein Konkurrent auf den Klassenerhalt auf die Geißböcke. FC-Trainer Peter Stöger zeigt sich zuversichtlich.