Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Stadionname : FC-Verhandlungen mit RheinEnergie

Von
Das RheinEnergie Stadion soll auch weiterhin so heißen. Aber der FC hätte auch gerne mehr Geld.
Das RheinEnergie Stadion soll auch weiterhin so heißen. Aber der FC hätte auch gerne mehr Geld.
 Foto: Kölner Sporstätten
Köln –  

Nach der grundsätzlichen Einigung über die zukünftigen Pachtzahlungen an die Kölner Sportstätten hat der FC nun die Verhandlungen über die Zukunft des Stadionnamens mit Rechteinhaber RheinEnergie aufgenommen. „Wir haben erste Gespräche geführt“, bestätigte Präsident Werner Spinner beim FC-Stammtisch im Gaffel am Dom.

Für den bis 2014 laufenden Vertrag bekommt der FC jährlich 2,1 Millionen Euro überwiesen. Vor allem im Fall des Wiederaufstiegs hofft der Klub aber dem Vernehmen nach auf eine deutliche Steigerung.

Ziel ist aber eine Einigung mit dem langfristigen Partner. Die Verhandlungen führt der umtriebige Geschäftsführer Alexander Wehrle, der Schwabe hofft auf eine baldige Einigung, möglichst vor Ende Oktober.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Aly Mallé trainiert derzeit mit den Profis.
Neues Juwel des FC-Managers?
Jörg Schmadtke testet Afrika-Talent Aly Mallé

Hat Manager Jörg Schmadtke da etwa ein neues Juwel an der Angel? Zwischen den Profis kickte am Dienstag auch ein junger Afrikaner. Der erst 17-jährige Aly Mallé ist den FC-Scouts bei der Afrika-Meisterschaft aufgefallen.

Milos Jojic bekommt den Knöchel bandagiert.
Mehrere Tage Pause
FC-Schreck! Milos Jojic am Knöchel verletzt

Schreckmoment beim FC-Training! Das neue Mittelfeld-Juwel Milos Jojic musste am Dienstagnachmittag vorzeitig das Training beenden.

FC-Manager Jörg Schmadkte schaut aus seinem Büro.
Jörg Schmadtke gelassen
1. FC Köln: Keine Panik bei der Abwehr-Suche

Er schaute kurz aus seinem Bürofenster auf den Rasen, scherzte kurz mit FC-Trainer Peter Stöger und kam dann doch selbst noch auf den Trainingsplatz. Manager Jörg Schmadtke muss nach dem geplatzten Deal mit Felipe Santana einen neuen Innenverteidiger finden.

Fußball

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln