1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Rückkehr nach Porto: Petit kickt jetzt für Boavista in der 3. Liga

Ex-FC-Spieler Petit kickt jetzt in der 3. Liga in Portugal.
Ex-FC-Spieler Petit kickt jetzt in der 3. Liga in Portugal.
Foto: Herbert Bucco
Porto –  

Beim FC wurde er am letzten Spieltag der Vorsaison mit Blumen verabschiedet. Doch das Karriereende zögert Petit (35) noch hinaus! Der "Pitbull" ist zu Boavista FC Porto, mit dem er 2001 die portugiesische Meisterschaft gewann, zurückgekehrt und kickt nun in der 3. Liga.

„Nach einem schwierigen Jahr habe ich noch Lust zu spielen. Ich habe diese Entscheidung getroffen, weil ich weiß, dass ich noch nützlich für den Verein sein kann“, sagte Petit dem portugiesischen Blatt „Correio da Manha“. „Es gibt Hoffnung, dass der Club wieder dahin zurückkehrt, wo er einmal war.“

Im Mai 2008 hatte der bittere Absturz des Klubs begonnen: Boavista wurde aufgrund von Beeinflussung von Schiedsrichtern in der Saison 2003/2004 mit dem Zwangsabstieg in die 2. Liga sowie einer Geldstrafe in Höhe von 180.000 Euro bestraft. In der Saison 2009/10 folgte schließlich der Abstieg in die Drittklassigkeit.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Sportlich läuft's für Milivoje Novakovic gut.
Landgericht Köln
Schweizer Firma fordert 143.000 Euro von Milivoje Novakovic

Der ehemalige FC-Stürmer machte diesmal nicht sportlich auf sich aufmerksam, sondern im Landgericht Köln. Saal 135 war Austragungsort des Prozesses zwischen „Nova“ und der Primesports International AG.

Dusan Svento und Kevin Vogt wollen Yuya Osako (v.l.) einen Ohrenflitscher verpassen.
Rangelei mit FC-Stars
Autsch! Yuya Osako kassiert Ohrenflitscher

Erst der Flitsch, dann das Autsch! Die Extra-Schicht von Yuya Osako (24) wurde am Donnerstag zu einer schmerzhaften Angelegenheit.

Werner Spinner kämpft gegen Strafe wegen Pyro-Fackeln
Nach Randale
FC fürchtet Fan-Ausschluss

Die Stimmung kocht! Das K.o.-Spiel im Pokal zwischen Köln und Duisburg eskalierte durch Pyro-Fackeln und Böller.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook