1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Rückkehr nach Porto: Petit kickt jetzt für Boavista in der 3. Liga

Ex-FC-Spieler Petit kickt jetzt in der 3. Liga in Portugal.
Ex-FC-Spieler Petit kickt jetzt in der 3. Liga in Portugal.
 Foto: Herbert Bucco
Porto –  

Beim FC wurde er am letzten Spieltag der Vorsaison mit Blumen verabschiedet. Doch das Karriereende zögert Petit (35) noch hinaus! Der "Pitbull" ist zu Boavista FC Porto, mit dem er 2001 die portugiesische Meisterschaft gewann, zurückgekehrt und kickt nun in der 3. Liga.

„Nach einem schwierigen Jahr habe ich noch Lust zu spielen. Ich habe diese Entscheidung getroffen, weil ich weiß, dass ich noch nützlich für den Verein sein kann“, sagte Petit dem portugiesischen Blatt „Correio da Manha“. „Es gibt Hoffnung, dass der Club wieder dahin zurückkehrt, wo er einmal war.“

Im Mai 2008 hatte der bittere Absturz des Klubs begonnen: Boavista wurde aufgrund von Beeinflussung von Schiedsrichtern in der Saison 2003/2004 mit dem Zwangsabstieg in die 2. Liga sowie einer Geldstrafe in Höhe von 180.000 Euro bestraft. In der Saison 2009/10 folgte schließlich der Abstieg in die Drittklassigkeit.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Vor der Partie gegen Hannover hatten Fans aus Protest ein Transparent mit einem Spinner-Zitat aufgehangen: „Wir sind gegen Kollektivstrafen“.
„Wilde Horde“ und „Coloniacs“ steigen aus
Ultras beenden den Fankultur-Dialog

Die Ausschreitungen beim Derby – sie sollen nicht das Ende des Fan-Dialogs sein. Am Sonntag um 10 Uhr trafen sich die Vertreter der AG Fankultur im Geißbockheim-Restaurant.

FC-Neuzugang Deyverson macht Timo Horn Konkurrenz.
FC-Training
Konkurrenz für Torhüter Timo Horn?

Nach dem Liga-Kracher bereitet sich der 1. FC Köln jetzt auf das Pokal-Duell gegen den SC Freiburg vor. Im Training wurden ganz neue Varianten ausprobiert - ein neuer Keeper als Konkurrenz für Timo Horn?

Anthony Ujah trägt die Mini-Fans auf Händen.
FC im Sunnesching trotz 1:4
1.FC Köln noch tiefer im Abstiegssumpf - Truppe saugt aus der Niederlage Stärke

Herrlicher Sunnesching empfing die FC-Profis Samstag nach der Ankunft am Geißbockheim. Rund eine Stunde radelten sie die standesgemäße Pleite gegen Bayern München aus den Beinen. Trotz der 1:4-Klatsche herrscht beim FC keine düstere Stimmung.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook