1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neuer Innenverteidiger: Bruno Andrade kommt aus Portugal zum FC

Von
Kölns Leiter Sport Frank Schaefer.
Kölns Leiter Sport Frank Schaefer.
 Foto: Bucco
Köln –  

Wilde Spekulationen um den letzten Winterneuzugang. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, dass sich der FC die Dienste von Nilson Barbosa Nascimento Junior (21) gesichert habe. Der Innenverteidiger solle als Leihgeschäft zum FC kommen.

Doch Leiter Sport Frank Schaefer bestätigt diese Nachricht keineswegs: „Den Namen Nilson dementiere ich. Dieser Spieler ist bei uns kein Thema.“ Ein anderer hingegen schon: Der Klub hat seine Alternative für die Abwehr in Südamerika gefunden.

Die Kölner verpflichteten den Brasilianer Bruno Andrade (21) vom potugiesischen Erstligisten Estoril. Er kommt als Leihgeschäft und kostet den FC keine Leihgebühr.

„Bruno verfügt über gute körperliche Voraussetzungen, Schnelligkeit und eine gute Spielauffassung. Mit ihm erhalten wir einen Spieler mit Entwicklungspotenzial und erweitern unsere Möglichkeiten im zentralen Abwehrbereich“, sagte Transfermanager Jörg Jakobs.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Duell der Trauzeugen
FC-Stürmer Slawomir Peszko trifft auf bayern-Star Robert Lewandowski

Für neunzig Minuten muss heute ihre Freundschaft ruhen. Bayern-Star Robert Lewandowski und FC-Stürmer Slawomir Peszko sind die wohl dicksten Kumpels der Bundesliga!

Vor der Schock-Diagnose: Philipp Hosiner posiert vor der Mediapark-Klinik im Köln.
Nieren-Tumor entfernt
Philipp Hosiner: „Das Schlimmste ist vorbei“

Gute Nachrichten von Philipp Hosiner: Der Stürmer, dessen Wechsel zum 1. FC Köln wegen eines Nierentumors platzte, hat seine Operation offenbar gut überstanden.

Der große Triumph: Neben der Meisterschaft holten die FC-Profis um Herbert Zimmermann, Roland Gerber und Toni Schumacher (v.l.) auch den Pokal.
Kölner Double-Held
So erinnern sich Weggefährten an Roland Gerber (†61)

Die traurigen Nachrichten reißen nicht ab. Nun verstarb Roland Gerber (†61) ein weiterer Double-Held des 1. FC Köln. Hier erinnern sich seine alten Weggefährten.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook