1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neuer Innenverteidiger: Bruno Andrade kommt aus Portugal zum FC

Von
Kölns Leiter Sport Frank Schaefer.
Kölns Leiter Sport Frank Schaefer.
 Foto: Bucco
Köln –  

Wilde Spekulationen um den letzten Winterneuzugang. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, dass sich der FC die Dienste von Nilson Barbosa Nascimento Junior (21) gesichert habe. Der Innenverteidiger solle als Leihgeschäft zum FC kommen.

Doch Leiter Sport Frank Schaefer bestätigt diese Nachricht keineswegs: „Den Namen Nilson dementiere ich. Dieser Spieler ist bei uns kein Thema.“ Ein anderer hingegen schon: Der Klub hat seine Alternative für die Abwehr in Südamerika gefunden.

Die Kölner verpflichteten den Brasilianer Bruno Andrade (21) vom potugiesischen Erstligisten Estoril. Er kommt als Leihgeschäft und kostet den FC keine Leihgebühr.

„Bruno verfügt über gute körperliche Voraussetzungen, Schnelligkeit und eine gute Spielauffassung. Mit ihm erhalten wir einen Spieler mit Entwicklungspotenzial und erweitern unsere Möglichkeiten im zentralen Abwehrbereich“, sagte Transfermanager Jörg Jakobs.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Die Ball-Übungen mit Reha-Coach Marcel Abanoz absolvierte Yannick Gerhardt ohne Probleme.
Endlich wieder am Ball
1. FC Köln: Youngster Yannick Gerhardt zurück im Training

Diese Bilder sorgen für gute Laune: Mit einem breiten Grinsen im Gesicht marschierte Yannick Gerhardt am Montag gemeinsam mit Peter Stöger aufs Trainingsgelände.

Ujah hat das Länderspiel in Südafrika verpasst, weil es Probleme bei der Einreise gab.
Probleme mit dem Reisepass
FC-Kicker Anthony Ujah durfte nicht zum Länderspiel nach Südafrika

Das ist wirklich bitter: Anthony Ujah, Stürmer des 1. FC Köln, hat das Länderspiel in Südafrika verpasst, weil es Probleme bei der Einreise gab.

Jonas Hector überzeugte beim EM-Qualifikationsspiel in Georgien.
So schlug er sich
FC-Spieler Jonas Hector: Solide Leistung im DFB-Dress

Jonas Hector hat seinen Platz in der DFB-Elf gefunden. Der Linksverteidiger vom 1. FC Köln hat seine Chance genutzt - und gehört zur Zukunft der Nationalmannschaft.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook