Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neuer Innenverteidiger: Bruno Andrade kommt aus Portugal zum FC

Von
Kölns Leiter Sport Frank Schaefer.
Kölns Leiter Sport Frank Schaefer.
 Foto: Bucco
Köln –  

Wilde Spekulationen um den letzten Winterneuzugang. Die „Bild“-Zeitung hatte berichtet, dass sich der FC die Dienste von Nilson Barbosa Nascimento Junior (21) gesichert habe. Der Innenverteidiger solle als Leihgeschäft zum FC kommen.

Doch Leiter Sport Frank Schaefer bestätigt diese Nachricht keineswegs: „Den Namen Nilson dementiere ich. Dieser Spieler ist bei uns kein Thema.“ Ein anderer hingegen schon: Der Klub hat seine Alternative für die Abwehr in Südamerika gefunden.

Die Kölner verpflichteten den Brasilianer Bruno Andrade (21) vom potugiesischen Erstligisten Estoril. Er kommt als Leihgeschäft und kostet den FC keine Leihgebühr.

„Bruno verfügt über gute körperliche Voraussetzungen, Schnelligkeit und eine gute Spielauffassung. Mit ihm erhalten wir einen Spieler mit Entwicklungspotenzial und erweitern unsere Möglichkeiten im zentralen Abwehrbereich“, sagte Transfermanager Jörg Jakobs.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Lars Küpper lebt in Hongkong und ist glühender FC-Fan.
Fernbeziehung mit dem 1. FC Köln
Lars Küpper: Der besondere Fan aus Hongkong

Immer wenn es geht, besucht er die Heimspiele des FC. „Aber das ist halt nicht ganz einfach, wenn man in Hongkong wohnt“, lacht Küpper.

Hamburgs Trainer Bruno Labbadia.
HSV-Coach im Interview
Was „Köln-Killer“ Labbadia zum Duell gegen den FC sagt...

Peter Stöger nennt den HSV die große Unbekannte. Bruno Labbadia (49) gefällt das. Der Coach der Hamburger lässt sich vor dem Duell gegen den FC nicht in die Karten schauen.

Die HSV-Profis müssen sich in Köln warm anziehen.
1. FC Köln gegen den Hamburger SV
Lieber HSV, falls es heute eine Klatsche beim FC gibt...

Ausverkauft! 50.000 in Müngersdorf, Zigtausende vor den Leinwänden und Fernsehern der Kneipe oder im heimischen Wohnzimmer – Köln will den Traumstart.

Fußball

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln