Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nachwuchs auf dem Sprung: Verlässt auch Basala-Mazana den FC?

Bild aus dem Trainingslager 2010 in Belek: Poldi flachst mit Bienvenue Basala-Mazana auf dem Weg ins Hotel.
Bild aus dem Trainingslager 2010 in Belek: Poldi flachst mit Bienvenue Basala-Mazana auf dem Weg ins Hotel.
 Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Der FC will in der Zukunft auf die Jugend setzen. Dumm nur, dass dem Klub die Rohdiamanten nun reihenweise verlassen. Nach dem schmerzhaften Wechsel von Mitchell Weiser zum FC Bayern München kehren nun zwei weitere Talente dem FC den Rücken.

Mark Uth (20) wechselt zum niederländischen Erstligisten SC Heerenveen. „Ja, das stimmt, ich werde im Sommer zum SC Heerenveen wechseln“, bestätige der 20-jährige dem EXPRESS, „Heerenveen hat sich seit Jahren um mich bemüht und waren immer an mir dran. Dort habe ich eine andere Perspektive und werde auch bei den Profis spielen können.“

Nach EXPRESS-Informationen wird zudem Bienvenue Basala-Mazana den Verein verlassen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler wird von Aufsteiger Greuther Fürth umworben. Der U-17 Europameister von 2009 war im vergangenen Jahr an den österreichischen Erstligisten SV Ried ausgeliehen und machte 20 Spiele für die Profis.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Das erste Tor der Saison: Beim 2:0 in Stuttgart ebnet Yuya Osako beim FC-Debüt den Weg zum Sieg.
Der Weg zum Klassenerhalt, Teil 1
Hinten und vorne dicht! So startete der 1. FC Köln in die Saison

Bis zum Klassenerhalt war es ein weiter Weg für die Geißböcke! Wir werfen einen Blick zurück auf die FC-Saison 2014/2015! Im ersten Teil unseres Rückblicks geht es um die ersten neun Saisonspiele.

Jörg Schmadtke und Toni Schumacher nutzen das gute Wetter zum angeln.
Sportchef & FC-Vize im EXPRESS-Interview
Jörg Schmadtke und Toni Schumacher: „Wir können von den großen Fischen lernen”

Toni Schumacher (61). Jörg Schmadtke (51). Vize-Präsident und Sportchef. Sie waren Torhüter. Sie sind Typen. Immer klare Kante.

Peter Stöger ist zufrieden mit dem ersten Trainingslager.
Ein erstes Fazit
Ganz neues Gedränge im FC-Angriff

Nach dem 11:2-Sieg im Test gegen eine Burgenland-Auswahl zog der FC-Coach ein positives Fazit der ersten Trainingswoche. EXPRESS beantwortet die wichtigsten Fragen.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln