1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nachwuchs auf dem Sprung: Verlässt auch Basala-Mazana den FC?

Bild aus dem Trainingslager 2010 in Belek: Poldi flachst mit Bienvenue Basala-Mazana auf dem Weg ins Hotel.
Bild aus dem Trainingslager 2010 in Belek: Poldi flachst mit Bienvenue Basala-Mazana auf dem Weg ins Hotel.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Der FC will in der Zukunft auf die Jugend setzen. Dumm nur, dass dem Klub die Rohdiamanten nun reihenweise verlassen. Nach dem schmerzhaften Wechsel von Mitchell Weiser zum FC Bayern München kehren nun zwei weitere Talente dem FC den Rücken.

Mark Uth (20) wechselt zum niederländischen Erstligisten SC Heerenveen. „Ja, das stimmt, ich werde im Sommer zum SC Heerenveen wechseln“, bestätige der 20-jährige dem EXPRESS, „Heerenveen hat sich seit Jahren um mich bemüht und waren immer an mir dran. Dort habe ich eine andere Perspektive und werde auch bei den Profis spielen können.“

Nach EXPRESS-Informationen wird zudem Bienvenue Basala-Mazana den Verein verlassen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler wird von Aufsteiger Greuther Fürth umworben. Der U-17 Europameister von 2009 war im vergangenen Jahr an den österreichischen Erstligisten SV Ried ausgeliehen und machte 20 Spiele für die Profis.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
24. Mai 1997: Mit dem deutlichen 4:0-Sieg beendete der FC die Meisterträume von Kirsten (links), Meijer und Co. Dadurch hatten die Bayern vor dem letzten Spieltag vier Punkte Vorsprung auf Leverkusen.
Leverkusen gegen 1. FC Köln
Die größten Derbys der Geschichte

Derbys. Die ganz besonderen Spiele. Das rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen gab es bislang 54 Mal in der Bundesliga. Wir blicken zurück

Huch, wo kommt der denn her? Jonas Hector wundert sich über den tierischen Besucher.
FC vor dem Derby
Wau! Vierbeiniger Besuch beim Geheimtraining

Ungebetener Gast beim Geheimtraining: Ein Hund hielt kurzzeitig Neu-Nationalspieler Jonas Hector und seine Mitspieler auf Trab.

Früher als seine Kollegen verschwand Kevin Vogt in der Kabine.
Derby-Einsatz fraglich
Kevin Vogt muss Training abbrechen

Derby-Sorgen um Kevin Vogt! Der Mittelfeld-General der Geißböcke musste am Freitagnachmittag vorzeitig das Training beenden.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook