1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mini-Böcke spielen vor: Stöger beruft FC-Bubis zum Testspiel

Trainer Peter Stöger lacht zufrieden.
Trainer Peter Stöger lacht zufrieden.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Trainer Peter Stöger legt Dienstag eine selbstauferlegte Doppelschicht ein. Nach dem Training der Profis (15 Uhr) hat er ein Testspiel der FC-Bubis einberufen.

Talente von der U16 bis zum Profikader sollen gemeinsam auf den Platz.

„Ich will mir ein Bild von den Jugendspielern machen“, sagte Stöger. So bekommen die größten FC-Juwele die Chance, vor dem Profitrainer zu glänzen und ihr Talent zu zeigen.

Die jungen Profis werden daher auch das Mannschaftstraining der ersten Mannschaft sausen lassen, sie sollen statt bei der ersten Mannschaft, beim Testkick die Schuhe schnüren.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Jörg Schmadtke attestiert den FC-Fans die nötige Selbstironie.
Interview zur FC-Euphorie
FC auf Platz 4: Das sagt Manager Jörg Schmadtke

4 Punkte, kein Gegentor: Nach zwei Spieltagen steht der FC auf Platz 4 der Tabelle. Buddha-Manager Schmadtke lässt die Party-Stimmung laufen.

Bewährungsprobe in der EM-Qualifikation: Timo Horn steht nach der Absage von Bernd Leno im Kasten der U21.
FC-Keeper im Tor der U21
Bernd Leno verletzt! Doppel-Chance für Timo Horn

Seinen Kasten hielt FC-Keeper Timo Horn in den ersten beiden Saisonspielen sauber. So reiste er mit viel Selbstvertrauen zum Treffen der U21-Nationalelf an.

Nach überstandener Verletzung wieder dabei: Slawomir Peszko.
Nach Muskelverletzung
Slawomir Peszko greift wieder an

Slawomir Peszko stieg am Montag nach überstandener Muskelverletzung ins Mannschaftraining ein und brennt auf seine Rückkehr auf den Rasen

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook