1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FC-Trainer in Hamburg: Stanis emotionale Rückkehr ans Millerntor

Die Fans in seiner alten Heimat auf St. Pauli  empfingen Holger Stanislawski herzlich.
Die Fans in seiner alten Heimat auf St. Pauli empfingen Holger Stanislawski herzlich.
 Foto: Eduard Bopp
Hamburg –  

Für Holger Stanislawski (43) war es ein emotionaler Moment, erstmals zu einem Pflichtspiel an die langjährige Wirkungsstätte auf St. Pauli zurückzukehren.

Hier in seiner Heimatstadt, wo er 18 Jahre als Spieler, Vorstand, Manager und dann als Trainer gearbeitet hatte – das ließ weder Stani noch die Zuschauer kalt. „Das hier wird für mich immer Heimat bleiben.“

Ein Fan empfing ihn am Millerntor einigermaßen despektierlich mit einem Plakat, dass den FC-Trainer in „Die Rückkehr der Wanderhure“ zeigte.

Andere Zuschauer waren da herzlicher: „Miss you Stani & Truller“ winkte es Richtung des Trainerteams Stanislawski und André Trulsen auf einem Spruchband von der Haupttribüne.

Und ein paar Fans forderten gar angesichts des drohenden Abstiegs: „Stani bitte komme zurück.“ Da werden sich die Paulianer aber hoffentlich etwas gedulden müssen...

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Lucke wird von einem FC-Fan aufgefordert, den ICE zu verlassen. Ein Bahn-Mitarbeiter (l.) versucht zu schlichten.
„Wir wollen keine Nazis hier!“
FC-Fans vergraulen AfD-Chef Bernd Lucke aus ICE

Zwischenfall auf der Heimfahrt nach dem Spiel gegen Hertha BSC: Als Fans des 1. FC Köln auf dem Rückweg vom Auswärtsspiel in Berlin AfD-Chef Bernd Lucke im ICE-Bord-Bistro begegnen, kommt es zum Krach!

Yannick Gerhardt wird für Nagasawa eingewechselt.
Nach Drüsenfieber-Infektion
Yannick Gerhardt freut sich über sein FC-Comeback gegen Hertha BSC

Berlin Die 62. Minute war wahrscheinlich die erfreulichste für alle FC-Anhänger in Berlin, vor allem aber für Yannick Gerhardt (21) selbst.

Slawomir Peszko kopfüber gegen Fabian Lustenberger.
Einzelkritik
Schwaches FC-Mittelfeld – aber Horn wieder stark

Gegen Hertha BSC wurde vorne keiner gemacht, dafür hinten aber auch keiner kassiert. Wie EXPRESS Horn, Hector und Co. bewertet – klicken Sie sich hier durch die Einzelkritik.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook