1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FC-Stammtisch: Keeper Kessler staunt nur über Clemens

Kessler: „Fans haben uns Vorschuss gegeben, wir zahlen gerade zurück"
Köln –  

Er hat Köln und den FC im Herzen! Keeper Thomas Kessler war beim FC-Stammtisch zu Gast. In der Gesprächsrunde von Moderator Ralf Friedrichs beantwortete er ganz offen die Fragen der Fans.

Und die überhäufte der 27-Jährige mit Lob: "Die Fans haben uns einen Vorschuss gegeben und wir zahlen das gerade zurück. Das kann entscheidend sein." In Erinnerung ist ihm dabei vor allem eine Szene aus den Anfangszeiten der Saison geblieben. Als die Mannschaft noch nicht im Rollen war, kamen 200-300 Fans zum Training ans Geißbockheim und machten der Mannschaft Mut. "Das kannte man so aus der Vergangenheit nicht", staunte Kessler.

Staunen tut er auch über die derzeitige Form von Mitspieler Christian Clemens. "Es gibt wenige Spieler in Deutschland mit so einer Power wenn sie am Ball sind", sagt Kessler und führt fort: "Er traut sich zu wenig zu, als er kann. Er hat eine extreme Schnelligkeit. In der zweiten Liga gibt es keinen Außenverteidiger, der ihn stoppen kann."

Was er sonst noch beim Stammtisch sagte, sehen sie oben im Video.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
So kurz davor? FC-Manager Jörg Schmadtke wartet auf eine Einigung.
Für Klarheit über Transfer
Wann kommt der Neuzugang? Jörg Schmadtke setzt Wechsel-Frist

Seit Wochen feilscht Manager Jörg Schmadtke um eine neue Offensiv-Option. Und nun hat er eine Frist gesetzt, bis Dienstag will er eine Einigung finden.

Der Test gegen Wehen/Wiesbaden lief schonmal gut: Bard Finne trifft zum 2:0.
Vor Rückrunden-Start
Wo läuft's, wo hakt's? Der 1. FC Köln im Bundesliga-TÜV

Noch fünf Tage bis zum Rückrundenstart. Der 1. FC Köln im EXPRESS-Check.

Wurde von Fans angegiftet: Timo Horn.
Testspiel gegen Wehen/Wiesbaden
Timo Horn im Clinch mit Hessen-Fans

Trotz Minusgraden und Schneefalls stand Timo Horn Samstag in kurzer Hose zwischen den Pfosten. Doch es lag nicht nur am Spiel, dass ihm warm wurde.