1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FC-Coach Solbakken: Meine goldenen Pläne mit Köln

Von
Hat mit dem FC viel vor: FC-Trainer Solbakken (r.)
Hat mit dem FC viel vor: FC-Trainer Solbakken (r.)
 Foto: dapd
Kopenhagen –  

Montag morgen vor dem Parken, dem dänischen Nationalstadion, in Kopenhagen. Ein schwarzer Golf IV biegt auf den Parkplatz. Der Mann, der aussteigt, unterscheidet sich kaum von einem der vielen Jogger, die die weitläufige Anlage für eine Runde nutzen: Stȧle Solbakken (43) trägt Laufschuhe ohne Strümpfe, eine kurze Hose, ein weißes T-Shirt und hört Musik mit seinem Ipod.

Nach der rauschenden Meisterfete, bei der er während der Rede zu seinen Spielern bitterlich weinte, gibt der neue Coach des 1. FC Köln dem EXPRESS ein Interview – und spricht über den Abschied aus seiner zweiten Heimat Dänemark, wie er die große Herausforderung FC angeht - und wie der Herzstillstand im Jahr 2001 sein Leben veränderte.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Ex-Keeper Lehmann legt Löw Horn ans Herz.
Ex-Keeper legt Löw Horn ans Herz
Jens Lehmann: „Toller Charakter, tolle Einstellung“

Ron Robert Zieler konnte beim 2:2 gegen Australien nicht überzeugen. Jens Lehmann hat deshalb besonders einen Kandidaten hinter der unumstrittenen Nummer eins Manuel Neuer im Visier: Es ist Kölns Keeper Timo Horn!

FC-Mittelfeldspieler Daniel Halfar in ungewohnter Farb-Kombination.
Test-Kick im neuen Look
Zeigte der 1. FC Köln gegen Porz sein neues Trikot?

FC-Trainer Peter Stöger nutzte die Länderspielpause für einen Test-Kick gegen die SpVg Porz! Und die FC-Fans fragen sich: Haben die Geißböcke dort ihr neues Trikot für die nächste Saison vorgeführt?

Kölns Abwehr-Duo Kevin Wimmer und Dominic Maroh sind in Österreich und Slowenien nur Joker.
Nur Joker in den Nationalteams
Kölns Abwehr-Duo: Maroh und Wimmer dürfen nur beim FC ran

Das Innenverteidiger-Duo hat in dieser Saison erst 32 Tore zugelassen – nur fünf Klubs haben weniger Treffer kassiert. Doch so gut es bei den Abwehr-Assen in Köln läuft, so schwieriger haben sie es bei ihren Nationalteams.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook