1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FC-Coach in Jagd-Stimmung: Stani: „Ich bin lieber der mit der Flinte als das Wildschwein“

Stani: „Ich bin lieber Jäger als Wildschwein"
Köln –  

Vorgekämpft auf Platz vier, nur drei Punkte Rückstand auf Kaiserslautern – FC-Coach Holger Stanislawski fühlt sich in der neuen Lauer-Stellung pudelwohl.

„Ich bin lieber der mit der Flinte als das Wildschwein“, scherzte der 43-Jährige auf der Pressekonferenz am Freitag. Der FC ist auf der Jagd! Und am Sonntag soll der FSV Frankfurt erlegt werden.

Doch der Gegner flößt dem Trainer Respekt ein. Der FSV schaltete zu Hause unter anderem Liga-Spitzenreiter Hertha BSC Aus. „Wir stellen uns auf eine sehr intensive Partie ein, gegen eine Mannschaft, die super unangenehm zu spielen ist“, warnt Stani. Mut macht ihm der tolle Support. Mindestens 3500 Fans werden wohl mit nach Hessen reisen. „Das wird der Truppe zusätzlichen Antrieb geben, nochmal 90 Minuten alles aus sich rauszuholen“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Jonas Hector musste in Freiburg zur Pause raus!
Zur Halbzeit raus
Denkpause für FC-Verteidiger Jonas Hector

Das hatte es diese Saison noch gar nicht gegeben! Nach der ganz schwachen ersten Halbzeit reagierte FC-Trainer Peter Stöger zur Pause! Der Ösi nahm Jonas Hector vom Feld!

Kölns Pokal-Verlierer schleichen vom Freiburger Rasen.
FC-Einzelkritik
Brecko pausenlos abgekocht, Deyverson fightet

Wieder einmal ist für den 1. FC Köln im DFB-Pokal-Achtelfinale Schluss. Die Elf von Trainer Peter Stöger unterlag beim SC Freiburg mit 1:2. Die Spieler in der Einzelkritik

Anthony Ujahs Eigentor war der Anfang vom Ende.
70 Sekunden reichten
FC knallt sich selbst aus dem Pokal raus

Die FC-Profis trotteten wie begossene Pudel vom Rasen. 2:1 wurden sie abgekocht. Freiburg reichten dafür 70 Sekunden.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook