1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FC-Coach in Jagd-Stimmung: Stani: „Ich bin lieber der mit der Flinte als das Wildschwein“


Köln –  

Vorgekämpft auf Platz vier, nur drei Punkte Rückstand auf Kaiserslautern – FC-Coach Holger Stanislawski fühlt sich in der neuen Lauer-Stellung pudelwohl.

„Ich bin lieber der mit der Flinte als das Wildschwein“, scherzte der 43-Jährige auf der Pressekonferenz am Freitag. Der FC ist auf der Jagd! Und am Sonntag soll der FSV Frankfurt erlegt werden.

Doch der Gegner flößt dem Trainer Respekt ein. Der FSV schaltete zu Hause unter anderem Liga-Spitzenreiter Hertha BSC Aus. „Wir stellen uns auf eine sehr intensive Partie ein, gegen eine Mannschaft, die super unangenehm zu spielen ist“, warnt Stani. Mut macht ihm der tolle Support. Mindestens 3500 Fans werden wohl mit nach Hessen reisen. „Das wird der Truppe zusätzlichen Antrieb geben, nochmal 90 Minuten alles aus sich rauszuholen“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
FC vor Bochum
Peter Stöger will nicht nur den Aufstieg

Wer behauptet, dass die Saison beim 1. FC Köln mit dem Aufstieg abgehakt wird, hat weit gefehlt. Der Aufstieg soll nur eines von mehreren Zielen sein.

FC-Sportdirektor Jörg Schmadtke.
Event auf der Pferdebahn
Großer Aufgalopp! Schmadtke freut sich auf den FC-Renntag

Beim Verein gehen pünktlich vor dem Aufstieg die Gäule durch. Der FC-Renntag findet zum dritten Mal zu Gunsten der Stiftung 1. FC Köln statt.

Die Stimmung beim Training vor dem Spiel gegen Bochum ist entspannt.
Drei Punkte erforderlich
Jetzt muss der FC am Montag Bochum schlagen!

Das Unentschieden zwischen dem SC Paderborn und der SpVgg. Greuther Fürth treibt die Aufstiegspläne des 1. FC Köln weiter voran. Mit einem Sieg gegen Bochum wäre die Meisterschaft in der 2. Liga gesichert.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Fußball-Tabellen
Liveticker 2. Liga
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Sportvideos
Alle Videos