Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

FC-Coach in Jagd-Stimmung: Stani: „Ich bin lieber der mit der Flinte als das Wildschwein“

Stani: „Ich bin lieber Jäger als Wildschwein"
Köln –  

Vorgekämpft auf Platz vier, nur drei Punkte Rückstand auf Kaiserslautern – FC-Coach Holger Stanislawski fühlt sich in der neuen Lauer-Stellung pudelwohl.

„Ich bin lieber der mit der Flinte als das Wildschwein“, scherzte der 43-Jährige auf der Pressekonferenz am Freitag. Der FC ist auf der Jagd! Und am Sonntag soll der FSV Frankfurt erlegt werden.

Doch der Gegner flößt dem Trainer Respekt ein. Der FSV schaltete zu Hause unter anderem Liga-Spitzenreiter Hertha BSC Aus. „Wir stellen uns auf eine sehr intensive Partie ein, gegen eine Mannschaft, die super unangenehm zu spielen ist“, warnt Stani. Mut macht ihm der tolle Support. Mindestens 3500 Fans werden wohl mit nach Hessen reisen. „Das wird der Truppe zusätzlichen Antrieb geben, nochmal 90 Minuten alles aus sich rauszuholen“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Die FC-Fans dürfen sich auf ein Mini-Turnier mit internationalem Flair freuen.
FC lädt zum Turnier
Auch der FC Porto kommt zum „Colonia Cup“

In der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison stapelt der 1. FC Köln alles andere als tief. Nun wurde noch ein Hochkaräter für das Mini-Turnier „Colonia Cup“ bekannt.

Der 1. FC Köln beendete die Bundesligasaison 2014/15 auf Platz zwölf.
Von Wimmer bis Helmes
Die Profis des 1. FC Köln im Marktwert-Check

Wer hat von der starken Bundesliga-Saison des 1. FC Köln in Sachen Marktwert am meisten profitiert? Und wer muss federn lassen? EXPRESS.de nennt die Top und Flop 5.

Mit Top-Leistungen im FC-Kasten machte Timo Horn auf sich aufmerksam.
Torwart des 1. FC Köln
Zittern um Timo Horn – was läuft mit Borussia Dortmund?

Die Gerüchteküche brodelt. Und wenn es um eine vakante Torhüterposition geht, fällt auch immer wieder der Name Timo Horn - und das könnte nach dem verlorenen Pokalfinale auch für Borussia Dortmund gelten.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln