1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Endspurt eingeläutet: Stani: „Alles auf Angriff – los geht's Sonntag“


Köln –  

FC-Coach Holger Stanislawski hat vor dem Heimspiel gegen den VfR Aalen (Sonntag ab 13.30 Uhr im Liveticker auf EXPRESS.DE) den Endspurt für den Kampf um den Relegationsplatz eingeläutet!

„Wir dürfen uns so wenig wie möglich Ausrutscher nach unten erlauben“, mahnt Stani und gibt sich kämpferisch. „Wir wollen dieses Spiel gewinnen und bis zum Ende Druck auf Kaiserslautern ausüben. Dementsprechend ist alles auf angriff ausgerichtet – los geht's Sonntag.“

Voraussetzung für einen Erfolg gegen Aalen sei es, wieder „gierig nach Siegen zu sein“ und dementsprechend selbstbewusst aufzutreten. Das hatte Stanislawski bei der 0:3-Pleite in Lautern gänzlich vermisst.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Plan aufgegangen: Peter Stöger freut sich über die drei Punkte.
Erkentnisse des Spieltags
Drei Punkte - weil Peter Stöger alles richtig machte

Der FC kann also doch in Bremen gewinnen! Mit 1:0 sorgten die Kölner für den ersten Sieg an der Weser seit rund 19 Jahren. Die Erkenntnisse des Spiels haben wir noch einmal zusammengefasst.

Enttäuschte Bremer Fans versammelten sich nach dem Abpfiff vor dem Stadion. Folge: Der FC-Bus kam nicht weg.
Enttäuschte Werder-Fans
FC-Bus konnte erst um Mitternacht aus Bremen abfahren

Die siegreichen Kicker des 1. FC Köln mussten in Bremen nachsitzen. Weil enttäuschte Werder-Fans vor dem Stadion ausharrten, verzögerte sich die Abfahrt des FC-Busses.

Gute Stimmung beim Mannschaftskreis nach dem Schlusspfiff. Der nächste Dreier ist im Sack.
Die Einzelkritik
Note 1 für Ujah, starker Auftritt von Mavraj

Nur 67 Sekunden war Anthony Ujah auf dem Platz, da machte er das entscheidende Tor des Tages. Wie EXPRESS ihn und die anderen Spieler bewertet – hier geht's zur Einzelkritik.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook