1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Echter Zusammenhalt!: Das gibt´s nur beim FC: Physios haben Fan-Club

Fans mit FC-Physios: Steffi und Julian Holtz, Jessi und Michael Schumacher, Klaus Maierstein und Ulli (v.l.)
Fans mit FC-Physios: Steffi und Julian Holtz, Jessi und Michael Schumacher, Klaus Maierstein und Ulli (v.l.)
Foto: Eduard Bopp
Windischgarsten –  

Der FC ist Kult. Wer hier dazu gehört, den umweht schon ein zarter Hauch von Glamour. Unvergessen, als mit Daniel Plaz vor Jahren schon ein Platzwart des Klubs am Geißbockheim den Fans Autogramme gab. Nun der nächste Knaller von Seiten einiger weiblicher Anhänger: Sie haben den 1. Physio-Fanclub gegründet!

„Das ist eine spontane Geschichte. Toll, dass die Leute hinter dem Team auch mal eine Wertschätzung kriegen und ihnen solche Sympathien entgegenschlagen“, freut sich Fansprecher Rainer Mendel.

Die pfiffigen Mädels ließen in Köln schon T-Shirts bedrucken. „Wir sind nicht NUR wegen den Spielern hier!“, lautet der Slogan auf dem Rücken. In Windischgarsten überraschten sie das Trio um Klaus Maierstein, Michael Schuhmacher und Julian Holtz gestern am Platz mit Kuchen, weil Holtz Geburtstag hatte.

„Eine geile Sache. So was gibt es nur in Köln“, freut sich Chef-Physio Maierstein.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Die Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg: Hier wird der Pokalfight ausgetragen.
Nach Derby-Randale
Sicherheitsbestimmungen für Kölner Pokal-Auftritt beim MSV verschärft

FC-Fans, die an Karten für das Pokal-Spiel gegen dem MSV kommen will, muss sich aber gedulden. Der Vorverkaufsstart für die Gäste-Fans wurde verschoben.

Fleißig im Training: Kazuki Nagasawa.
Nach Rückkehr ins Training
Kazuki Nagasawa winkt ein Platz im FC-Kader

Ein Innenbandriss zwang Kazuki Nagasawa zu einer monatelangen Pause. Jetzt ist es aber vorbei mit der Schufterei: Dem Japaner winkt ein Platz im FC-Kader.

Timo Horn kassierte in der Zweiten Liga die wenigsten Gegentore.
Auszeichnung
Weißer Handschuh für Timo Horn

Der FC-Keeper wurde von Sport1-Kommentator Markus Höhner mit dem "weißen Handschuh" ausgezeichnet. „Den verleihen wir immer dem Torwart mit den wenigsten Gegentoren – und das war im letzten Jahr in der Zweiten Liga Timo Horn.“

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook