1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Der Geromel-Plan: Horstmann: „Chance, im Laufe der Jahre von einem Transfer zu profitieren“

FC-Geschäftsführer Claus Horstmann hofft im Fall Geromel weiterhin auf einen Transfererlös.
FC-Geschäftsführer Claus Horstmann hofft im Fall Geromel weiterhin auf einen Transfererlös.
Foto: Getty
Köln –  

Endlich ist der Deal in trockenen Tüchern: Pedro Geromel verlässt den 1. FC Köln und wird für drei Jahre an den spanischen Erstligisten Real Mallorca ausgeliehen (EXPRESS berichtete).

Da der Vertrag des Brasilianers aber zugleich bis 2016 verlängert wurde, erhoffen sich die Verantwortlichen beim FC ein „wertsteigerndes Ausleihe- und Beteiligungsmodell“.

„Pedro kann in einem erstklassischen spanischen Club seine unbestreitbare fußballerische Klasse und Qualität als potenzieller Stammspieler Spiel für Spiel unter Beweis stellen. Damit kann er seinen Wert erhalten oder sogar weiter steigern. Die Chance ist groß, im Laufe der kommenden Jahre von einem Transfer zu profitieren“, erklärte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann.

„Das Ergebnis ist für den 1. FC Köln sehr wichtig, weil wir damit das finanzielle Risiko für die laufende Saison mittels der zusätzlichen Erlöse und wegfallender Gehaltszahlungen deutlich reduzieren.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Patrick Helmes (r.) im Gespräch mit Fitness-Coach Benjamin Kugel.
Drama um Stürmer-Star
Patrick Helmes aus dem Trainingslager abgereist

Während die Mannschaftskollegen beim Trainingsspiel die Bälle aufs Tor knallten, musste einer seine Koffer packen. Patrick Helmes reiste am Mittwoch aus den Trainingslager ab.

Die Spieler genossen die wilde Rutschpartie.
FC-Ausflug im Trainingscamp
Nasser Spaß in der wilden Schluchten-Rutsche

Das musste ausgenutzt werden: Zum ersten Mal hatten die Spieler im Trainingscamp kein Training oder Testspiel. Dafür ging's zum Action-Nachmittag.

Anthony Ujah will in der Bundesliga durchstarten.
Stammplatz-Kampf beim FC
Ujah: „Ich sehe den Hunger in allen Gesichtern“

Der Kampf hat begonnen: Alle wollen einen Stammplatz haben. Trotz Konkurrenzkampf ist Ujah locker wie eh und je und verrät uns im Trainingscamp mehr.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Fußball-Tabellen
Liveticker 2. Liga
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Sportvideos
Alle Videos