1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Der Geromel-Plan: Horstmann: „Chance, im Laufe der Jahre von einem Transfer zu profitieren“

FC-Geschäftsführer Claus Horstmann hofft im Fall Geromel weiterhin auf einen Transfererlös.
FC-Geschäftsführer Claus Horstmann hofft im Fall Geromel weiterhin auf einen Transfererlös.
Foto: Getty
Köln –  

Endlich ist der Deal in trockenen Tüchern: Pedro Geromel verlässt den 1. FC Köln und wird für drei Jahre an den spanischen Erstligisten Real Mallorca ausgeliehen (EXPRESS berichtete).

Da der Vertrag des Brasilianers aber zugleich bis 2016 verlängert wurde, erhoffen sich die Verantwortlichen beim FC ein „wertsteigerndes Ausleihe- und Beteiligungsmodell“.

„Pedro kann in einem erstklassischen spanischen Club seine unbestreitbare fußballerische Klasse und Qualität als potenzieller Stammspieler Spiel für Spiel unter Beweis stellen. Damit kann er seinen Wert erhalten oder sogar weiter steigern. Die Chance ist groß, im Laufe der kommenden Jahre von einem Transfer zu profitieren“, erklärte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann.

„Das Ergebnis ist für den 1. FC Köln sehr wichtig, weil wir damit das finanzielle Risiko für die laufende Saison mittels der zusätzlichen Erlöse und wegfallender Gehaltszahlungen deutlich reduzieren.“

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
In Wolfsburg bekam Zoller eine neue Chance.
Drei-Millionen-Einkauf des 1. FC Köln
Kriegt Simon Zoller 2015 die Kurve?

Simon Zoller hat sich sein erstes Halbjahr in Köln ganz anders vorgestellt. In Wolfsburg bekam der Drei-Millionen-Einkauf eine neue Chance, konnte diese aber nicht nutzen. Nun will er 2015 richtig angreifen.

Sind seit zwei Jahren ein Paar und nun bald verheiratet: Marcel Risse und Nina.
Krönung des Aufstiegsjahres
Horn und Risse: Hochzeits-Doppelpack beim FC

Beim 1. FC Köln sind es in diesem Winter nicht nur weihnachtliche Klänge. Es sind auch Hochzeitsglocken, die da läuten! Timo Horn und Marcel Risse feiern noch vor dem Jahreswechsel eine Art kölscher Doppelhochzeit.

FC-Niederlage in Wolfsburg
EXPRESS beweist: Wieder Elfer geklaut!

Bei der Partie in Wolfsburg kam es erneut zu einer Fehlentscheidung. Die Bilder von EXPRESS-Fotograf Eduard Bopp zeigen es eindeutig: Ujah ist zuerst am Ball, ehe Benaglio ihn mit den Hand voll im Gesicht trifft und umstößt.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook