Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Deal endlich durch!: 1. FC Köln und die Stadt einigen sich auf neuen Pachtvertrag

Nach monatelangem Poker haben sich der FC und die Stadt endlich auf einen neuen Stadion-Deal geeinigt.
Nach monatelangem Poker haben sich der FC und die Stadt endlich auf einen neuen Stadion-Deal geeinigt.
 Foto: imago sportfotodienst
Köln –  

Bereits im Juli 2013 gab es in den monatelang hart geführten Poker um einen neuen Pachtvertrag zwischen dem 1. FC Köln und der Stadt den Durchbruch. Nun ist tatsächlich alles unter Dach und Fach.

„Wir sind uns grundsätzlich einig und müssen nur noch einige wenige Details klären“, sagte Sportstätten-Chef Hans Rütten dem EXPRESS.

Statt 3,4 Millionen € zahlt der FC zukünftig in Liga zwei 1,8 Millionen €. In der Bundesliga muss der FC je nach sportlichem Erfolg statt der ursprünglich 6,88 Millionen € bis zu acht Millionen € zahlen.

Der neue Vertrag läuft bis 2024 und ist stark leistungsbezogen.

Mehr Details zum Stadion-Deal lesen Sie Donnerstag im EXPRESS!

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Peter Stöger, Trainer des 1. FC Köln
Großes Trainer-Interview, Teil 1
Peter Stöger: „Ich brauche keinen Renten-Vertrag“

Peter Stöger blickt im EXPRESS zurück - und nach vorn. Er freut sich über den langfristigen Vertrag von Jörg Schmadtke. Hier gibt's Teil eins des Interviews.

Willi Orban spielt ab nächster Saison für RB Leipzig.
Kein Wechsel zum 1. FC Köln
Verteidiger Willi Orban unterschreibt bei RB Leipzig

Sein Name tauchte auch immer wieder in den FC-Gerüchteküchen auf. Nun ist klar: der Kaiserslauterer Willi Orban wird nicht zum FC wechseln. Der Verteidiger hat einen Vertrag beim Zweitligisten RB Leipzig unterschrieben.

Kevin Wimmer wechselt nach England.
Wechsel zu Tottenham Hotspur
Jetzt auch offiziell: Kevin Wimmer verlässt den FC

Beim letzten Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg wurde er bereits offiziell verabschiedet. Dass Kevin Wimmer den FC in Richtung Tottenham verlassen wird, war ein offenes Geheimnis. Nun wurde der Wechsel auch endlich offiziell.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook