1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Blockade im Rücken: Daniel Halfar muss Training abbrechen

Unter Schmerzen verlässt Daniel Halfar den Trainingsplatz.
Unter Schmerzen verlässt Daniel Halfar den Trainingsplatz.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Schrecksekunde vorm Liga-Start!

Als die Kollegen noch auf dem Trainingsplatz Dienstagnachmittag ackerten, ging Daniel Halfar (26) mit schmerzverzerrtem Gesicht schon in Richtung der Kabinen. Der Mittelfeldspieler hielt sich den Rücken, wurde noch auf dem Feld von Physiotherapeut Klaus Maierstein eingerenkt. Auch in der Kabine wurde er noch einmal behandelt.

Dann die Entwarnung: Alles nur eine Vorsichtsmaßnahme. „Halfi“ plagte über eine Blockade, das Trainings-Aussetzen war aber nur eine Vorsichtsmaßnahme. Für den Liga-Start am Sonntag gegen Paderborn (13.30 Uhr) besteht keine Gefahr, erklärte der FC.

Halfar war aber nicht der einzige, der am Diestag auf die Zähne beißen musste. Beim kämpferischen Training, erwischte es auch Dominic Maroh (26) und Bard Finne (18). Maroh bekam einen Schlag auf den Fuß und Finne einen auf den Unterschenkel.

Das Bein des Norwegers wurde bandagiert. Sowohl Finne, als auch Maroh konnten die Einheit aber bis zum Ende durchziehen.   

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Gemeinsam stark: Anthony Ujah umarmt Simon Zoller.
Vom Edel-Joker zum Matchwinner
Anthony Ujah erklärt seine Blitz-Leistung

Mit modischer Kappe, Lederjacke und einem breiten Lächeln schlenderte Anthony Ujah am Samstag Nachmittag über das Geißbockheim-Gelände, besuchte später eine Kunst-Ausstellung in Frechen. EXPRESS sprach mit dem Siegtor-Schützen.

Ujah mit seinen Kumpels beim Fußball-Gucken.
Mit Kumpels
Hier guckt Matchwinner Ujah den Clasico an den Kölner Ringen

Freitag schoss Kölns Stürmer Anthony Ujah das entscheidende Tor gegen Bremen. Samstagabend guckte er mit seinen Kumpels den Clasico an den Kölner Ringen.

Plan aufgegangen: Peter Stöger freut sich über die drei Punkte.
Erkentnisse des Spieltags
Drei Punkte - weil Peter Stöger alles richtig machte

Der FC kann also doch in Bremen gewinnen! Mit 1:0 sorgten die Kölner für den ersten Sieg an der Weser seit rund 19 Jahren. Die Erkenntnisse des Spiels haben wir noch einmal zusammengefasst.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook