1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Blockade im Rücken: Daniel Halfar muss Training abbrechen

Unter Schmerzen verlässt Daniel Halfar den Trainingsplatz.
Unter Schmerzen verlässt Daniel Halfar den Trainingsplatz.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Schrecksekunde vorm Liga-Start!

Als die Kollegen noch auf dem Trainingsplatz Dienstagnachmittag ackerten, ging Daniel Halfar (26) mit schmerzverzerrtem Gesicht schon in Richtung der Kabinen. Der Mittelfeldspieler hielt sich den Rücken, wurde noch auf dem Feld von Physiotherapeut Klaus Maierstein eingerenkt. Auch in der Kabine wurde er noch einmal behandelt.

Dann die Entwarnung: Alles nur eine Vorsichtsmaßnahme. „Halfi“ plagte über eine Blockade, das Trainings-Aussetzen war aber nur eine Vorsichtsmaßnahme. Für den Liga-Start am Sonntag gegen Paderborn (13.30 Uhr) besteht keine Gefahr, erklärte der FC.

Halfar war aber nicht der einzige, der am Diestag auf die Zähne beißen musste. Beim kämpferischen Training, erwischte es auch Dominic Maroh (26) und Bard Finne (18). Maroh bekam einen Schlag auf den Fuß und Finne einen auf den Unterschenkel.

Das Bein des Norwegers wurde bandagiert. Sowohl Finne, als auch Maroh konnten die Einheit aber bis zum Ende durchziehen.   

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Frustrierte Gesichter nach dem Abpfiff gegen Hertha.
EXPRESS-Kommentar
FC hilft direkter Konkurrenz aus der Krise

Nach der Niederlage gegen Berlin gingen die FC-Spieler frustriert vom Platz. EXPRESS-Redakteur Alexander Haubrichs kommentiert die aktuelle Situation der Kölner.

Anthony Ujah kann seinen  Patzer nicht fassen.
Nach Kardinal-Fehler gegen Hertha
FC-Coach Stöger nimmt Ujah in Schutz

Es war ein Moment kollektiver Fassungslosigkeit, als Ndjengs peinlicher Freistoßschuss von Ujahs Brust eine groteske Flugbahn bekam und in der Ecke des Tores landete. Nicht nur Erzbischof Woelki war bestürzt.

Tomas Kalas ist beim FC nur Ersatz.
Ausleihe an Queens Park Rangers geplant
Tomas Kalas: Chelseas geheime Rückhol-Klausel

Mit viel Vorschusslorbeeren kam Tomas Kalas vom FC Chelsea nach Köln, doch bisher fristet er ein Reservistendasein. Nun erfuhr EXPRESS: Chelsea hat eine Rückholklausel!

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook