1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Blockade im Rücken: Daniel Halfar muss Training abbrechen

Unter Schmerzen verlässt Daniel Halfar den Trainingsplatz.
Unter Schmerzen verlässt Daniel Halfar den Trainingsplatz.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Schrecksekunde vorm Liga-Start!

Als die Kollegen noch auf dem Trainingsplatz Dienstagnachmittag ackerten, ging Daniel Halfar (26) mit schmerzverzerrtem Gesicht schon in Richtung der Kabinen. Der Mittelfeldspieler hielt sich den Rücken, wurde noch auf dem Feld von Physiotherapeut Klaus Maierstein eingerenkt. Auch in der Kabine wurde er noch einmal behandelt.

Dann die Entwarnung: Alles nur eine Vorsichtsmaßnahme. „Halfi“ plagte über eine Blockade, das Trainings-Aussetzen war aber nur eine Vorsichtsmaßnahme. Für den Liga-Start am Sonntag gegen Paderborn (13.30 Uhr) besteht keine Gefahr, erklärte der FC.

Halfar war aber nicht der einzige, der am Diestag auf die Zähne beißen musste. Beim kämpferischen Training, erwischte es auch Dominic Maroh (26) und Bard Finne (18). Maroh bekam einen Schlag auf den Fuß und Finne einen auf den Unterschenkel.

Das Bein des Norwegers wurde bandagiert. Sowohl Finne, als auch Maroh konnten die Einheit aber bis zum Ende durchziehen.   

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Vor der Schock-Diagnose: Wunsch-Stürmer Philipp Hosiner posiert vor der Mediapark-Klinik im Köln.
„Es ist schlimm“
Schock-Diagnose: Was kam bei Hosiners Medizincheck raus?

Es war der Schock am Freitagabend: Der bereits ausgehandelte Deal mit Philipp Hosiner (25) platzte, weil der österreichische Stürmer durch den Medizincheck gefallen war.

Anthony Ujah, Kevin Vogt, Marcel Risse & Co. feierten einen Auftakt nach Maß!
Jörg Schmadtke:
„Der HSV ist mit dem 2:0 noch gut davongekommen“

Das war mal ein Start nach Maß! Der 1. FC Köln gewann zum Rückrunden-Auftakt mit 2:0 beim HSV und schaffte sich weiter Polster zu den Abstiegsrängen. Die Stimmen zum Spiel

Timo Horn faustet den Ball aus der Gefahrenzone.
Sieg gegen den HSV
Welche Noten haben sich die FC-Kicker verdient?

Beim 2:0-Sieg gegen den Hamburger SV hat der 1. FC Köln wieder einmal seine Auswärtsstärke unter Beweis gestellt.