1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auszug aus Köln: Pezzoni packt die Kisten

Kevin Pezzoni am Sonntag mit seinem Hund in Hürth.
Kevin Pezzoni am Sonntag mit seinem Hund in Hürth.
 Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Das Kapitel Köln neigt sich nun endgültig dem Ende zu. Kevin Pezzoni regelte am Sonntag den Auszug aus seiner Wohnung in Hürth. Samt seinem süßen Mops-Hündchen in der Hand, kümmerte er sich um die Umzugsangelegenheiten.

Pezzoni absolvierte vor kurzem ein Probetraining bei Ipswich Town. Doch unterschrieben ist bislang noch nichts - man will nichts überstürzen. Man sei aber in guten Gesprächen mit Vereinen, heißt es.

Pezzonis Vertrag war vor einem Monat aufgelöst wurden, nachdem ihn Fans im Internet und danach vor seiner Privatwohnung bedrohten.

Pezzoni war vier beim FC unter vertrag und absolvierte seine ersten Profi-Einsätze für den Klub. Jetzt kehrt er Köln den Rücken.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Thomas Broich
„Ich habe immer noch Interesse am FC“

Thomas Broich (34) war kurz davor, seine Karriere zu beenden. Aber dann bekam der siebenmalige U 21-Nationalspieler das Angebot aus Australien. Jetzt ist er beim EXPRESS im Interview.

FC-Trainer Peter Stöger wartet auf eine steigende Formkurve seiner Sturmspitze.
Freundschaftsspiel
Tor-Festival! 1. FC Köln gewinnt Test gegen Porz

Um den Rhythmus auch während der Länderspielpause hochzuhalten, trat der 1. FC Köln im Testspiel beim Bezirksligisten SpvG Porz an. Am Ende wurde es ein Tor-Festival.

Jonas Hector durfte gegen Australien über 90 Minuten ran.
90-Minuten-Einsatz im DFB-Trikot
FC-Verteidiger Jonas Hector: „Es war ein schönes Erlebnis“

Neun Weltmeister auf der Ersatzbank, ein Neuling in der Startelf. Nach seinem 18-Minuten-Debüt-Einsatz gegen Gibraltar durfte Jonas Hector (24) gegen Australien über die volle Spielzeit sein Können beweisen.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook