1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auszug aus Köln: Pezzoni packt die Kisten

Kevin Pezzoni am Sonntag mit seinem Hund in Hürth.
Kevin Pezzoni am Sonntag mit seinem Hund in Hürth.
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

Das Kapitel Köln neigt sich nun endgültig dem Ende zu. Kevin Pezzoni regelte am Sonntag den Auszug aus seiner Wohnung in Hürth. Samt seinem süßen Mops-Hündchen in der Hand, kümmerte er sich um die Umzugsangelegenheiten.

Pezzoni absolvierte vor kurzem ein Probetraining bei Ipswich Town. Doch unterschrieben ist bislang noch nichts - man will nichts überstürzen. Man sei aber in guten Gesprächen mit Vereinen, heißt es.

Pezzonis Vertrag war vor einem Monat aufgelöst wurden, nachdem ihn Fans im Internet und danach vor seiner Privatwohnung bedrohten.

Pezzoni war vier beim FC unter vertrag und absolvierte seine ersten Profi-Einsätze für den Klub. Jetzt kehrt er Köln den Rücken.

Weitere Meldungen aus dem Bereich 1. FC Köln
Sascha Riether spult nun im Freiburger Trikot Kilometer ab.
Rückkehr zum 1. FC Köln
Sascha Riether: Mit Rückenwind nach Köln

Sascha Riether räumt bei seinem Heimatverein SC Freiburg in der Defensive ab. Wir sprachen mit ihm über seine Rückkehr, Felix Magath und die Gründe des Freiburger Absturzes.

Sportlich läuft's für Milivoje Novakovic gut.
Landgericht Köln
Schweizer Firma fordert 143.000 Euro von Milivoje Novakovic

Der ehemalige FC-Stürmer machte diesmal nicht sportlich auf sich aufmerksam, sondern im Landgericht Köln. Saal 135 war Austragungsort des Prozesses zwischen „Nova“ und der Primesports International AG.

Dusan Svento und Kevin Vogt wollen Yuya Osako (v.l.) einen Ohrenflitscher verpassen.
Rangelei mit FC-Stars
Autsch! Yuya Osako kassiert Ohrenflitscher

Erst der Flitsch, dann das Autsch! Die Extra-Schicht von Yuya Osako (24) wurde am Donnerstag zu einer schmerzhaften Angelegenheit.

Fußball
Anzeigen




Aktuelle Sportvideos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook