1. FC Köln
Spielberichte, Transfers, Hintergründe - alle wichtigen Nachrichten zum 1. FC Köln.

Adam Matuschyk musste 17 Minuten nach seiner Einwechslung den Platz wieder verlassen.
Einsatz in Wolfsburg
Adam Matuschyks dünne 17 Minuten

Adam Matuschyk muss in der Rückrunde richtig zulegen, in Wolfsburg musste er nur 17 Minuten nach seiner Einwechslung schon wieder raus. EXPRESS sprach mti Coach Stöger über den Wechsel.

Gänsehaut pur! Die FC-Kicker lauschen nach dem Abpfiff dem Gesang der Fans.
Born staubt ab
FC Gänsehaut — Ja, es ist Liebe!

Kein FC-Sieg in der englischen Woche. Trotzdem blickt Abstauber Born zufrieden auf die Partien gegen Mainz und Wolfsburg. Eine Liebeserklärung an den FC!

Cool, cooler Wimmer! Ein Fels in der Brandung.
FC-Urlauber
Wimmer, Horn & Co.: Mit Abpfiff in die Ferien!

Mit Abpfiff in die Ferien! FC-Busfahrer Michael Liebetrut (50) hatte am Samstag auf der Heimfahrt von Wolfsburg nur ganz wenige Profis hinter sich sitzen.

Horn streckt sich, aber der Kopfball von Naldo ist zu platziert – die Entscheidung.
Erkenntnisse des Spiels
Riese Naldo macht den Unterschied gegen Kölns Auswärts-Spezialisten

Es war wieder eine dieser Partien, in denen dem FC einfach das letzte Quäntchen fehlte. Beim VfL Wolfsburg hielt die Truppe von Peter Stöger super mit – und stand am Ende doch mit leeren Händen da.

Yannick Gerhardt setzt Wölfe-Star Kevin de Bruyne unter Druck.
FC-Youngster nach Wolfsburg
Yannick Gerhardt: Schade, dass schon Pause ist

Wenn er die Pleite auch nicht verhindern konnte, gegen den VfL Wolfsburg lieferte der FC-Youngster erneut eine starke Vorstellung ab.

Mit einer Niederlage verabschiedeten sich die FC-Kicker in die Winterpause.
Bittere 1:2-Pleite
Gegen Wolfsburg – die FC-Spieler in der Einzelkritik

Schade! Der FC wurde nicht für seien couragierte Vorstellung gegen den VfL Wolfsburg belohnt und muss ohne Punkte zurück nach Köln fahren. Am Ende hieß es 2:1 für den VW-Klub.

Shop
zum Shop
Yannick Gerhardt (l.) und Dominic Maroh feiern das 1:0.
Erst das Tor erzielt, dann gepatzt
FC-Verteidiger Dominic Maroh zwischen Himmel und Hölle

Erst traf Maroh nach dem Zuckerpass von Halfar zur Führung. Doch dann jaulten nur noch die Wölfe. Beim Ausgleich hatte der Slowene eine Sekunde zu lange gezögert.

Früher Jubel! Nach 11 Minuten freuen sich die FC-Stars über das 1:0.
Jetzt Noten geben!
Pleite in Wolfsburg: Welcher FC-Kicker hat Sie überzeugt?

Schade! Nach einer tollen kämpferischen Leistung muss der FC doch noch ohne Punkte nach Hause fahren. Beim Tabellenzweiten VfL Wolfsburg setzte es nach 1:0-Führung eine bittere 1:2-Niederlage. Hier können die FC-Kicker benoten!

Das war’s: Naldo kann fast ungehindert köpfen, Timo Horn hat keine Chance, an den Ball zu kommen.
Toller Kampf nicht belohnt
Naldo trifft den FC ins Weihnachts-Herz

Peter Stöger steht am Ende nur noch. Geht noch was? Nein, nichts geht mehr. Anthony Ujah stößt mit Diego Benaglio zusammen, doch der Ball will nicht mehr ins Tor. Dann ist Abpfiff. Der FC verliert 1:2 in Wolfsburg.

Nach dem Pokal-Aus flossen bei den Kölnerinnen die Tränen.
DFB-Pokal
0:3! 1. FC Köln fliegt gegen Turbine Potsdam raus

Ganz bitter lief es für das Frauen-Team des 1. FC Köln: Bundesligist Turbine Potsdam ist in das Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen.

Präsident Werner Spinner im EXPRESS-Gespräch.
FC-Präsident im Interview
Werner Spinner: „Wir dürfen nur auf uns schauen“

Das letzte Spiel des Jahres beim VfL Wolfsburg steht an. FC-Präsident Werner Spinner über seine Wünsche für das neue Jahr im Interview.

Dominic Maroh möchte in Köln bleiben.
Vertragsverlängerung
Jetzt wartet nur noch Maroh ...

Der slowenische Nationalspieler, Dominic Maroh ist nun der Einzige, der noch auf einen neuen Vertrag wartet. Sein Kontrakt endet im Juli 2015 und am Sonntag geht es in den Urlaub.

Freitagnachmittag: Timo Horn wartet am Hauptbahnhof auf den ICE nach Wolfsburg.
FC beim VfL Wolfsburg
Timo Horn: „Ein Dreier zum Abschluss wäre die Krönung“

Die letzte Abfahrt des Jahres 2014: Timo Horn (21), Keeper des 1. FC Köln, und seine Teamkollegen treten am Samstag beim VfL Wolfsburg an. Timo Horn hier im Interview.

Belebte das Kölner Offensiv-Spiel gegen Mainz: Daniel Halfar.
1. FC Köln vor Wolfsburg
Daniel Halfar vor Startelf-Comeback, Brecko wieder gesund, Nagasawa im Kader

Es ist die letzte Reise des Jahres. Um 15 Uhr machte sich der FC-Tross am Geißbockheim auf den Weg. Ab nach Wolfsburg!

Der Keeper bleibt! Tim Horn hat beim FC verlängert.
FC verlängert Verträge
So lief der Deal mit Timo Horn und Matze Lehmann

Er gilt als einer der talentiertesten Torhüter der Bundesliga, ist ein Eigengewächs - und bleibt dem FC treu. Seit Donnerstag steht fest: Timo Horn bleibt dem 1. FC Köln erhalten!

Adil Chihi jubelt nach dem Sieg gegen Wolfsburg und hält das VfL-Trikot in den Händen.
FC in Wolfsburg
Was wurde aus Pezzoni und Chihi?

Der letzte Sieg der Geißböcke bei den „Wölfen“ liegt fast genau fünf Jahre zurück. Zu damaligen Kader gehörten auch Kevin Pezzoni (25) und Adil Chihi (26).

Kalas konnte sich beim FC nicht durchsetzen.
Chelsea zieht Rückhol-Option
Kalas verabschiedet sich vom 1. FC Köln: „Ich komme nicht zurück“

Als erster FC-Profi verließ Tomas Kalas (21) am Freitag das Geißbockheim – und wird nicht mehr zurückkehren.

FC-Keeper Timo Horn
„Starkes Signal“
FC bestätigt Vertragsverlängerung mit Timo Horn und Matthias Lehmann

Bereits am Donnerstag berichtete EXPRESS exklusiv über die Vertragsverlängerung mit FC-Keeper Timo Horn und Mittelfeld-Motor Matthias Lehmann – am Freitagmorgen wurde der Deal offiziell vom 1. FC Köln bestätigt.

FC-Trainer Peter Stöger will gegen Wolfsburg punkten.
FC gegen Wolfsburg
Peter Stöger: „Bei den Wölfen nicht einigeln“

Kein Einigeln bei den Wölfen! FC-Trainer Peter Stöger will sich trotz der großen Offensivqualität des Gegners nicht nur auf die Defensive beschränken zu wollen.

Peter Stöger tätschelt seinen Strippenzieher im Mittelfeld.
FC-Coach happy
Das sagt Peter Stöger zum Horn-Lehmann-Deal

Der 1. FC Köln hat die Verträge mit Timo Horn und Mittelfeld-Motor Matthias Lehmann verlängert. FC-Coach Peter Stöger blickt zufrieden auf die geklärten Personalien.

In Wolfsburg gibt es diesem Jahr regelmäßig Grund zum Jubeln
Gegner auf dem Prüfstand
FC muss zu den besten Wölfen aller Zeiten

Der letzte Spieltag der Hinrunde steht vor der Tür. Und auf den FC wartet zum Hinrundenfinale noch ein richtiger Brocken. Die Elf von Peter Stöger muss gegen den VfL Wolfsburg ran. Wir haben uns die Wölfe mal genauer angeguckt!

Die FC-Profis dürfen nach dem Spiel gegen Wolfsburg verreisen wohin sie wollen.
Nach Wolfsburg
Samstag geht´s für die FC-Profis in den Urlaub

Ein Spiel steht für die FC-Profis noch an, dann geht’s für sie in den Urlaub! Nach dem Spiel in Wolfsburg dürfen die Kicker individuell abreisen.

Der Keeper bleibt! Tim Horn hat beim FC verlängert.
Vertrag bis 2019
Exklusiv! Timo Horn verlängert beim FC

Schöne Bescherung sechs Tage vor Weihnachten! Der 1. FC Köln verlängerte Donnerstagabend die Verträge mit Torwart-Juwel Timo Horn (21) und Mittefeld-Routinier Matthias Lehmann (31).

Daniel „Düsentreib“ Halfar.
FC-Wunschelf wählen
Soll Daniel Halfar auch gegen Wolfsburg ran?

Seine Einwechslung gegen den FSV Mainz sorgte wieder für neuen Schwung im Kölner Angriffsspiel. Hat sich Daniel Halfar mit seinem starken Auftritt auch einen Einsatz gegen den VfL Wolfsburg verdient? Hier FC-Wunschelf wählen!

FC-Trainer Peter Stöger will auch beim VfL Wolfsburg was holen.
FC vor Hinrunden-Finale
Stöger: „In Wolfsburg was drauflegen wäre eine riesige Geschichte“

Kein Einigeln bei den Wölfen! FC-Trainer Peter Stöger kündigte am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel beim VfL Wolfsburg an, sich trotz der großen Offensivqualität des Gegners nicht nur auf die Defensive beschränken zu wollen.

Dominic Maroh hat sich, wie Daniel Halfar zurück in die Mannschaft von Trainer Peter Stöger gebissen.
Nach FC-Spiel
Dominic Maroh und Daniel Halfar machten Peter Stöger froh

Als er 30 Minuten vor Schluss in die Partie kam, nahm das FC-Spiel noch einmal Fahrt auf. Daniel „Düsentrieb“ Halfar durfte gegen Mainz 05 mal wieder ran und sprühte vor Spielfreude.

Die FC-Bank gegen Mainz: Nur Daniel Halfar (5.v.l.) durfte sich die dicke Trainingsjacke ausziehen und noch auf dem Platz mitmischen.
Nur Zuschauer gegen Mainz
Ersatzbank-Frust für die FC-Top-Einkäufe

Bis zur 85. Minute liefen sich die Ersatzspieler warm, dann gab ihnen der Fitness-Coach das Zeichen: Ihr könnt euch setzen. Somit saßen die Top-Einkäufe wieder nur auf der Bank.

FC-Coach Peter Stöger zeigt es den Fans.
Verlosung
Hier können Sie den FC in Gold gewinnen

Wir verlosen eine goldene und fünf silberne Münzen, wenn Sie uns sagen: Wie heißt der aktuelle Trainer des 1. FC Köln? Jetzt mitmachen!

Mario Engels bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen den FC Heidenheim.
Ehemaliges FC-Talent
Mario Engels: Wie der Vater so der Sohn

Wer einen Fußballstar als Vater hat und selber kickt, hat es nicht leicht. Immer die Vergleiche. Die Messlatte liegt höher als bei den Mitspielern. Einer, der den Sprung zu den Profis dennoch geschafft hat, ist Mario Engels.

Gänsehaut pur! Die FC-Kicker lauschen nach dem Abpfiff dem Gesang der Fans.
Erkenntnisse des Spieltags
Starkes Halfar-Comeback, grandiose Fans und am Ende ein Punkt mehr

0:0 gegen Mainz! Das letzte Heimspiel der Saison hätte sich so mancher FC-Fan wohl lieber gespart. Wer sich auf ein gutes Bundesligaspiel gefreut hat, wurde bitter enttäuscht. Wir haben die Erkenntnisse des Spiels gesammelt.

Niedergeschlagen: Dominic Maroh nach der Partie gegen Mainz 05.
Abseitsentscheidung bei Dominic Marohs Tor
„Was ist denn da gepfiffen worden…?“

Toni Schumacher war sauer wegen Abseitsentscheidung bei Maroh-Tor. Aber Merk sagt: „Ein Schuh im Abseits!“

Emil Forsberg beim Länderspiel Schweden gegen Liechtenstein
Emil Forsberg
Neuer Schwede für den 1. FC Köln?

Heißt es schon bald: Alter Schwede, FC? Wie das Online-Magazin ‚Calciomercato.it‘ berichtet, zählen die Kölner neben Florenz, Verona, Lille, Sevilla und Eindhoven zu den Interessenten im Poker um Emil Forsberg (23) von Malmö FF.

Das Abseitstor durch Dominic Maroh.
Nach Nullnummer
FC gegen Mainz - die Spieler in der Einzelkritik

Das war's mit Heimspielen in diesem Jahr: Mit einem 0:0 gegen den FSV Mainz 05 verabschiedete sich der 1. FC Köln vom heimischen Publikum.

Fußball

Anzeige

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook