Ernährung
Wie gelingt eine ausgewogene Ernährung? Infos zu gesunden Lebensmitteln, Kalorien und Diäten

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schock-Studie: Bubble Tea hat noch mehr Zucker als Cola!

Kult-Drink voller Zucker: Bubble Tea
Kult-Drink voller Zucker: Bubble Tea
Foto: dpa

Schock-Zahlen von der Stiftung Warentest: Ein großer Becher des Modegetränks Bubble Tea enthält bis zu 30 Stück Würfelzucker. Das geht aus einer jetzt veröffentlichten Untersuchung hervor.

„Bubble Tea ist eine Kalorienbombe inklusive synthetischer Farbstoffe und Aromen“, urteilten die Tester. Sie untersuchten exemplarisch vier Sorten Bubble Tea der Ketten BoboQ und Boobuk und fand zu viel Zucker sowie sogenannte Azofarbstoffe, die im Verdacht stehen, bei Kindern zu Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefiziten zu führen.

Bubble Tea besteht meist aus schwarzem oder grünem Tee und Sirup, oft gemischt mit Milch oder Joghurt. Das Verkaufsargument sind beigemischte Perlen. Darunter sind gummiartige, Tapioka genannt, mit Sirup gefüllte sowie geleeartige.

Die Tester prüften Tee mit Apfelgeschmack, Mangomilchtee, Tee mit Milch und Karamellgeschmack sowie einen Jogurt-Erdbeer-Drink. Mit 50 bis 60 Gramm Zucker pro Becher haben drei Bubble Teas im Test etwa genau so viel Zucker wie die gleiche Menge Cola. Ein Mangomilchtee enthält sogar 90 Gramm, das entspricht 30 Stück Würfelzucker. Mit 500 Kilokalorien hatte der Tee auch den höchsten Brennwert der getesteten Getränke.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Ernährung
2013 soll jeder im Schnitt 140  Liter Mineralwasser getrunken haben.
Pestizide gefunden
Mineralwasser im Test: Nur jedes fünfte sauber

Deutsche löschen ihren Durst gerne mit natürlichem Mineralwasser. Doch wer denkt, es sei rein, irrt. Wie die Stiftung Warentest berichtet, sind nur sechsbedenkenlos zu empfehlen.

Lidl ruft diese Mandelkerne zurück.
Gesundheitsrisiko nachgewiesen
Lidl ruft Mandelkerne zurück - Salmonellengefahr!

Bei einer Eigenuntersuchung wurden bei Lidl Deutschland Salmonellen in Mandelkernen nachgewiesen. Wegen des Gesundheitsrisikos werden die Packungen zurückgerufen.

Sie gehört laut einer neuen Studie zu den gesündesten Gemüsesorten: die Rote Beete.
Studie
Das sind die zehn gesündesten Gemüsesorten

Brunnenkresse, Markstammkohl und Mangold landen bei Ihnen nicht regelmäßig auf dem Teller? Laut einer US-Studie sollten sie das aber.

Gesundheit
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Nur vier Implantate sorgen für stabilen Halt.

„All on 4“ macht Implantation von Zähnen sicherer. Zahnarzt Dr. Wilms berät sie gerne!

Selbsttest
Themenseiten
Bildergalerien
Preisvergleich rezeptfreie Medikamente
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen
Medizin & Gesundheit
Klinik am Ring
Medizin Spezial
Alltägliche Wunder der Medizin