Eishockey
Aktuelle Nachrichten aus der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ullmann sagt tschüss: Pettinger freut sich auf Krupp

Von
Eislaufen mit den Haie-Stars: Matt Pettinger hatte alle Hände voll zu tun. Der ehemalige NHL-Star drehte mit den weiblichen Fans tapfer seine Runden bei der KEC-Saisonabschluss-Party.
Eislaufen mit den Haie-Stars: Matt Pettinger hatte alle Hände voll zu tun. Der ehemalige NHL-Star drehte mit den weiblichen Fans tapfer seine Runden bei der KEC-Saisonabschluss-Party.
 Foto: kec
Köln –  

Für Kapitän Christoph Ullmann war's nach drei Jahren beim KEC ein emotionaler Abschied bei der großen Eis-Party mit rund 750 Haie-Fans.

Doch der Stürmer sprach erstmals auch über seinen neuen Verein: „Es stimmt, ich gehe nach Mannheim. Aber ich hatte in Köln eine tolle Zeit und wünsche dem KEC das Beste.“

Christoph Ullman (l.) schrieb fleißig Autogramme, auch für die kleinsten Fans.
Christoph Ullman (l.) schrieb fleißig Autogramme, auch für die kleinsten Fans.
 Foto: kec

Kanada-Star Matt Pettinger freut sich derweil auf Teamchef Uwe Krupp: „Wir wollen wieder ganz nach oben.“

Video zum Thema
Haie feiern mit Fans den Saisonabschluss
Weitere Meldungen aus dem Bereich Eishockey
Andreas Falk soll den KEC verlassen.
Umbruch
Auch Haie-Stürmer Andreas Falk vor dem Abgang?

Bei den Kölner Haien liefen am Mittwoch die Saisonabschluss-Gespräche. Haie-Trainer Niklas Sundblad und Geschäftsführer Peter Schönberger haben ganz besondere Baustellen nach den kläglich verpassten Playoffs.

Für die Pittsburgh Penguins spielte Chris Minard 2009 in der NHL. In der neuen Saison stürmt der Kanadier nun für die DEG.
DEG bestätigt
Vertrag fix! Chris Minard wechselt nach Düsseldorf

Der Erzfeind wildert im Kölner-Haie-Kader: Chris Minard (33) wechselt nach Düsseldorf. Das bestätigte die DEG am Mittwoch.

Nachdenklich: Niklas Sundblad
KEC-Boss hat Verständnis für Fan-Wut
Niklas Sundblad: „Wir holen junge, dynamische Spieler“

In unserer Umfrage erklären 67 Prozent, dass die aktuelle sportliche Leitung der Haie um Trainer Niklas Sundblad und Geschäftsführer Peter Schönberger gezeigt hat, dass „sie es nicht kann“. So reagierte sie auf die Vorwürfe.

Eishockey

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos