Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Eishockey
Aktuelle Nachrichten aus der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Die Biografie: Gundi: „Mein eiskaltes Leben“

Gundi Busch beschreibt in „Mein eiskaltes Leben“ (biografieVerlag Müns ter) ihren erzwungenen Erfolg in der Nachkriegszeit.

Sohn Peter Johansson (51) hatte sie überredet, ihren Leidensweg aufzuzeichnen. Übers Internet fand der Geschäftsmann die Historikerin Ruth Damwerth, die das Buch verfasste und im eigenen Verlag publiziert. Es soll auch in den USA und Russland veröffentlicht werden. In Schweden, dem Land, das „Wärme ins eiskalte Leben“ seiner Mutter brachte, eher nicht: „Hier ist das Interesse an Eiskunstlauf nicht so groß – hier ist meine Mutter nur die Witwe von Lulle.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Eishockey
Auch im vergangenen Jahr war das Haie-Sommerfest am Schokoladenmuseum ein voller Erfolg.
Am 22. August
Kölner Haie feiern großes Sommerfest im Schokoladenmuseum

Im Terminkalender der Fans hat das große Sommerfest der Kölner Haie einen besonderen Platz. Am 22. August ist es wieder so weit!

Wie sieht die Zukunft aus? Ein kleiner Fan wagt schon mal einen Blick.
Idole wie Tripp und Aus den Birken sind weg
Kann man sich mit den Kölner Haien noch identifizieren?

Elf Spieler gingen bei den Kölner Haien im Sommer – auch Identifikationsfiguren wie Torwart Danny Aus den Birken oder John Tripp. Kann man sich mit den Haien noch identifizieren?

Tolle Stimmung bei der Saisoneröffnungsfeier am ISS Dome.
1500 Fans beim Wiedersehen
Düsseldorfer EG feiert die erste Dome-Party

Nach 119 Tagen Pause genoss die DEG-Familie fröhlich das Wiedersehen, 1500 Fans feierten die erste Dome-Party. Trainer Christof Kreutzer verteilte ein großes Lob.

Eishockey

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Videos