Eishockey
Aktuelle Nachrichten aus der DEL

Den Haien verbunden: Die Band Brings sang sogar schon auf Eis vor dem KEC-Trainingszentrum im Jahr 2005. Am Freitag liefern sie den Final-Hit für den Klub.
Playoff
Brings singen „Kölsche Jung“ für die Haie

„Kölsche Jung“ von Kölns Kult-Rockern Brings singen die Haie-Fans nahezu jedes komplette Spiel durch. Und jetzt wird’s ganz heiß, denn am Freitag werden Brings höchstpersönlich den Haien einheizen.

Lässt keine Provokation aus: Ingolstadts Timothy Conboy attackiert hier den Kölner Marcel Müller (l.).
Die schlimmsten Panther
Rüpel-Alarm! Conboy hat nur fiese Waffen

Ingolstadt ist die wohl unangenehmste Mannschaft aller Playoff-Teilnehmer. EXPRESS erklärt die „Rüpel-Panther“, von denen die schlimmsten nächstes Jahr für Düsseldorf spielen.

Star-Verteidiger Andreas Holmqvist humpelte aus der Arena.
Drama für die Haie!
Holmqvist humpelt nur noch

Zum zweiten Drittel in Ingolstadt war er in der Kabine geblieben. Und genau deshalb beginnt jetzt das große Zittern. Nach EXPRESS-Info soll der Schweden-Star einen Hexenschuss erlitten haben.

John Laliberte  rammt Chris Minard den Schläger dahin, wo es weh tut.
Serie wieder ausgeglichen
Autsch! Haie, jetzt braucht ihr Eier

Vier Schlachten geschlagen. 240 Minuten gekämpft. Und jetzt geht alles wieder bei null los. Die Haie verlieren 1:4 in Ingolstadt.

Das geht’s zur Sache: Bei der wilden Keilerei geht Linienrichter André Schrader zu Boden.
Köln gegen Ingolstadt
Keilerei! Linienrichter geht unter

Nach einer Viertelstunde ging es bei der Partie am Ostermontag zum ersten Mal richtig rund. Der Buhmann der Fans: Travis Turnbull.

Ingolstadts Hahn (r.) stocherte den Puck hinter Danny aus den Birken in die Kiste und drehte jubelnd ab.
1:4 gegen Ingolstadt
Ei, ei, ei! Da lag der Puck im Haie-Netz

Im dritten Finale um die deutsche Meisterschaft verliert der KEC gegen die Panther aus Ingolstadt mit 1:4. Statt Matchpuck gibt es damit am Dienstag eine Zitterpartie im bayrischen Hexenkessel.

Andreas Falk ist heiß auf den Titel.
Revanche für Finalpleite 2013
Andreas Falk: „Ich weiß, wie schön ein Titel ist!“

Gleich geht’s los. Über 18000 Kölner wollen die Haie zum dritten Sieg gegen Ingolstadt brüllen, dann würde schon morgen Abend der Meister-Pott winken.

Kurt Davis mit seinem neuen Trikot mit der 44 im Zoopark.
Besuch zum Kennenlernen
DEG-Star Davis liebt seine neue Heimat

Der neue Verteidiger konnte nicht warten und besuchte schon mal seinen kommenden Arbeitgeber.

Gestatten, Familie Hai: Bernd Hannemann (r.) mit Ehefrau Heike, neben ihm Sohn Felix. In der Mitte Andreas mit Frau Jessika (l.) und den Söhnen Jonas (vorne l.) und Florian.
1000 Kilometer an Ostersamstag
Familie Hai im Playoff-Rausch

Das Spiel gegen Ingolstadt wollten sich die eingefleischten Haie-Fans nicht entgehen lassen. Wir haben eine ganz besonders "schräge" Familie getroffen.

Großer Jubel bei den Haien! Nur noch zwei Siege fehlen den Kölnern bis zur Meisterschaft.
3:1-Erfolg in Ingolstadt
Haie auf Titel-Kurs nach zweitem Sieg

Die Kölner Haie sind auf dem besten Weg zu ihrem neunten deutschen Meistertitel. Das Team gewann auch das zweite Play-off-Finale gegen Ingolstadt.

Die Ingolstädter wollen dem Puck nicht mehr nur hinterherschauen.
Hexenkessel Ingolstadt
KEC-Finale Nr. 2: Jetzt knallt's im Panther-Käfig

Hexenkessel Ingolstadt: Greilinger kündigt Härte an, während Sundblad Stimmung gegen Schiris macht.

Nach dem Unfall ging Riefers wieder zurück aufs Eis.
18 Stiche ohne Betäubung
Fans feiern "Schlitzohr" Riefers

Der Stürmer wurde vom Puck am Ohr getroffen, wurde ohne Betäubung genäht und spielte dennoch weiter. Die Fans feiern ihn.

Der nicht gegebene Treffer von Christoph Gawlik sorgte für Zündstoff.
Gawliks ungültiger Treffer
Ärger um Video-Beweis bei Haie-Sieg

Die Kölner Haie jubelten nach dem ersten Final-Sieg über Ingolstadt. Ärger gab es allerdings auch.

Ganz schön tapfer: Philip Riefers zeigt seine Verletzung.
Mit 18 Stichen genäht
Haie-Stürmer Philip Riefers zeigt sein Schlitzohr

Im ersten Final-Krimi der Kölner Haie gegen Ingolstadt krümmte sich Stürmer Philip Riefers plötzlich auf dem Eis. Ein Puck hatte ihn voll am Ohr getroffen.

Die Kölner Haie bejubeln das 1:0 durch Rob Collins.
4:2 gegen Ingolstadt
Haie fahren den ersten Final-Sieg ein

Der Traum lebt - nur noch drei Schritte bis zum Pott! Die Haie schlagen Ingolstadt im ersten Finale der Best-of-7-Serie 4:2

Chris Minard vor dem Tor der Ingolstädter.
Souveräner Sieg
Die Haie gewinnen das erste Spiel der Finalserie mit 4:2!

Ganz Köln ist heiß auf das Finale gegen den ERC Ingolstadt. Und heute geht's endlich los. Ab 19.30 Uhr kämpfen die Kölner Haie in der Lanxess-Arena um den ersten Sieg in der Best-of-Seven-Serie.

Haie Maskottchen Sharky bei einer seiner Breakdance-Einlagen.
Haie-Maskottchen
Tanzverbot ab 18 Uhr: Fällt die Sharky-Show aus?

Haie-Maskottchen Sharky ist berühmt für seine Breakdance-Einlagen. Darf er auch am Gründonnerstag die Eisfläche rocken?

Von 2011 bis 2013 assistierte Niklas Sundblad (l.) an der Seite von Haie-Chef-Coach Uwe Krupp.
Ingolstadt-Coach
Sundblad über Krupp: „Unsere Freundschaft ruht ab Donnerstag“

Vier Jahre war Niklas Sundblad Co-Trainer der Haie. Nun will „Sunny“ aber als Ingolstadt-Coach den Haien und Trainer-Freund Uwe Krupp den Titeltraum zerstören.

Kurt Davis brachte es in der abgelaufenen Saison auf 68 Punkte!
Toller Coup
Tore schickt Kurt zur alten Liebe DEG

Auf Empfehlung des langjährigen Fanlieblings Tore Vikingstad haben die Rot-Gelben ihren Kader weiter verbessert. Die DEG holt sich den norwegischen Meister-Verteidiger Kurt Davis.

Coach Niklas Sundblad ist die größte Gefahr.
Final-Gegner der Haie
Das sind die Panther-Waffen

Haie-Gegner Ingolstadt haute Meister Berlin, den Zweiten Krefeld und Vorrunden-Primus Hamburg raus. Jetzt wollen die „Königsmörder“ die Krönung von „King Krupp“ verhindern. EXPRESS zeigt ihre schärfsten Waffen.

Kurt Davis spielt in der kommenden Saison für die DEG.
Neuer Verteidiger
DEG verpflichtet Amerikaner Kurt Davis

Kurt Davis wechselt vom norwegischen Meister Stavanger Oilers an den Rhein und erhält einen Vertrag für eine Spielzeit. Davis trug mit 68 Scorerpunkten maßgeblich zum Titelgewinn der Oilers bei.

Eine Prügelei mit Folgen: David Wolf wird bei der WM wohl nicht dabei sein.
Gegner blutig geschlagen
Eishockey-Rüpel Wolf darf auch nicht zur WM

Es kommt immer dicker für Eishockey-Profi David Wolf. Nach der Schlägerei im Playoff-Halbfinale gegen Ingolstadt darf der Spieler der Hamburg Freezers wohl auch nicht für Deutschland bei der Eishockey-WM in Minsk (9. bis 25. Mai) antreten.

Jaaaaaaa! Marcel Ohmann dreht nach dem erlösenden Tor zum Jubeln ab, Yared Hagos feiert mit.
Kölns Held Ohmann
Als Jung-Hai schwebte er in Lebensgefahr

In der 2. Verlängerung gegen Wolfsburg wurde das Eigengewächs zum Teil der Haie-Geschichtsbücher. Der 23-Jährige war aber schon immer mit vollem Einsatz dabei: 2008 schwebte er nach einem Check in Lebensgefahr.

Dann komm mal vorbei, mein Freund, ich weiß auch, wie deine Truppe spielt! Uwe Krupp ist nicht bange vorm Finale.
Haie gegen Ingolstadt
Krupp Final-Duell mit seinem Lehrling

Auf der letzten Stufe zu seinem ersten Titel als Trainer muss der Haie-Coach nun ausgerechnet seinen ehemaligen Co-Trainer Niklas Sundblad aus dem Weg räumen.

Christopher Minard winkt nach dem 2:1-Sieg über Wolfsburg den Haie-Fans zu. Der Kanadier ist in den Playoffs in Top-Form.
Kurz vor Finale
Haie-Knipser Christopher Minard in Top-Form

Sein Name: Christopher Minard (32). Sein Auftrag: knipsen. Seine Form: brillant. Kölns Top-Torschütze wirkt fokussierter als je zuvor. Wird er den Final-Sieg nach Köln holen?

Gelöst nach dem Finaleinzug: Uwe Krupp.
Haie im Finale
Krupp: Darum sind wir diesmal dran!

Die Haie stehen zum zweiten Mal in Folge im Finale. Letztes Jahr reichte es gegen Berlin nicht ganz. Doch dieses Jahr wird alles anders.

Die Kölner Haie können sich jetzt schon auf die Champions League freuen.
KEC auf Meisterkurs
Haie für Champions League qualifiziert

Die Kölner Haie haben durch den Einzug ins Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft ihr Ticket für die in der kommenden Saison erstmals ausgetragene Champions League gelöst.

Marcel Ohmann (Mitte) und Kollegen feiern den Siegtreffer.
Hier alle Infos
Haie im Finale: Wann geht's los? Wo gibt's Tickets?

Die Kölner Haie stehen im Finale um die Meisterschaft. Der Gegner steht zwar noch nicht fest, aber hier gibt's bereits alle Infos zu Terminen und dem Kartenverkauf.

Freezers-Heißsporn David Wolf ließ die Fäuste fliegen. Jetzt muss er mit Konsequenzen rechnen!
Nach Brutalo-Attacke
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Freezers-Star Wolf

Im Playoff-Spiel der Hamburg Freezers in Ingolstadt schlug David Wolf einem Gegenspieler sechs Zähne aus. Die Folge: Rekordstrafe für Wolf. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Marcel Ohmann (2.v.l.) und seine Kollegen feiern den erlösenden Siegtreffer.
Nach Krimi gegen Wolfsburg
Finale! Haie schnappen nach dem 9. Titel

Die Kölner Haie stehen nach einem nervenaufreibenden fünften Spiel gegen die Grizzyls aus Wolfsburg im Finale. Durch den 2:1-Erfolg entscheidet der KEC die Serie mit 4:1 für sich.

Auch den Engländer Martin Fletcher hat das Haie-Fieber gepackt.
Haie, my darling!
Jecker Tommy ist der Titel-Trumpf

Der englische Fan verlor seinen Job, bleibt aber wegen der Haie in Köln. Sein Geld spart er für die Final-Auswärtsspiele.

Die Lippe geschwollen und genäht: Björn Krupp zeigt Biss.
Haie-Verteidigung
Dank Daniel hat Krupp jr. jetzt richtig Biss

Die Haie haben an Stärke gewonnen. Die jungen Verteidiger haben im Vergleich zur Vorsaison an Leistung zugenommen. Den größten Sprung hat wohl Krupp junior gemacht.

Zugegriffen! Haie-Goalie Danny aus den Birken ist in diesen Play-Offs ein überragender Rückhalt für die Haie.
Haie-Sieg in Wolfsburg
Diese Play-Offs entscheiden die Goalies

Doch Playoff, das ist auch immer das Duell der Torhüter. Und da hat Haie-Gigant Danny aus den Birken (29) klar die Nase vorn. Auch, weil sein Gegenüber patzte.

Es gab eine Massenschlägerei bei einem Eishockey-Spiel in den USA.
Polizei vs. Feuerwehr im Video
Heftige Massenschlägerei beim Eishockey-Spiel!

Ein jährlich ausgetragenes Eishockey-Match zwischen Polizei und Feuerwehr endete in einer heftigen Massenschlägerei. Ein Zuschauer filmte das Spektakel.

Kölns Torschütze Marcel Müller (M.) sorgt vor  Torwart Sebastian Vogl (unten) und Benedikt Kohl für Alarm.
3:2-Sieg in Wolfsburg
Super, Haie! Donnerstag seid ihr im Finale

Wahnsinn, diese Haie! Die Grizzly-Bärchen liegen auf dem Rücken, 3:1 heißt es nun im Best-of-7, drei Matchpucks für Köln! Schon am Donnerstag können ihnen Uwe Krupps Haie den Rest geben und das Finale eintüten!

Eishockey
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle Eishockey-Videos
Alle Videos