Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Zwei Tatverdächtige: Monheim: Frau aus drittem Stock geworfen

In Monheim wurde eine Frau aus einem Fenster im dritten Stock geworfen und schwer verletzt.

In Monheim wurde eine Frau aus einem Fenster im dritten Stock geworfen und schwer verletzt.

Foto:

dpa (Symbolbild)

Monheim -

Nach einem Sturz aus dem dritten Stock eines Hauses in Monheim bei Düsseldorf ist eine 37 Jahre alte Frau außer Lebensgefahr.

Wie die Polizei in Mettmann am Donnerstag mitteilte, war die Frau am Mittwochabend von Zeugen außen am Balkon hängend gesehen worden. Noch während Anwohner gegen 21.35 Uhr die Polizei alarmierten, konnte sie sich nicht mehr halten und stürzte ab. In der Wohnung waren der 55 Jahre alte Ehemann und ein weiterer Mann.

Alle Drei hätten erheblich unter Alkoholeinfluss gestanden, sagte ein Polizeisprecher. Die Männer seien vorläufig festgenommen worden. Sie mussten zunächst nüchtern werden, ehe sie am Donnerstag vernommen werden sollten. Davon erhoffen sich die Ermittler mehr Erkenntnisse.