Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wie im Film: Einbrecher stieg durch Hundeklappe in die Villa

Von
Ausschnitt aus dem Hollywood-Erfolg „Kevin allein zu Haus“. In dem Film versuchte ein Einbrecher, durch die Hundeklappe ins Haus zu gelangen. Der kleine Kevin aber lag mit Gewehr auf der Lauer.
Ausschnitt aus dem Hollywood-Erfolg „Kevin allein zu Haus“. In dem Film versuchte ein Einbrecher, durch die Hundeklappe ins Haus zu gelangen. Der kleine Kevin aber lag mit Gewehr auf der Lauer.
Foto: Imago
Düsseldorf –  

Er war erst Chauffeur und Mädchen für alles für seinen vermögenden Mäzen Georg G. (75/ mittlerweile verstorben). Doch dann soll Stefan B. (33/ Name geändert) in die Golzheimer Villa seines Arbeitgebers eingebrochen sein. Durch die Hundeklappe. Der Husky wurde mit Würstchen beruhigt.

Am Montag stand Stefan B. vor Gericht. Er wurde freigesprochen. Aus Mangel an Beweisen. Und der Hund schwieg wie ein Grab...

Stefan B. über seinen Gönner: „Ich habe ihm viel zu verdanken. Er war ein gebildeter Mensch. Ich war mit ihm auf Reisen. Er sprach mehrere Sprachen, war immer sehr großzügig.“ Und er gab dem jungen Mann mit den vielen Vorstrafen ein Chance.

Stefan B.: „Wir haben uns schließlich getrennt. Eine gütliche Einigung.“ Er habe zu seiner Freundin nach Aachen ziehen wollen. Der Weg zur Arbeit sei dann zu lang gewesen.

Doch bis dahin wohnte er in der Dachgeschosswohnung des Anwesen. In der Nacht, in der er in Aachen bei seinem Mädchen gewesen sein will, wurde in Golzheim eingebrochen.

Der Dieb kroch durch die Hundeklappe (80x80 cm groß), nahm aus dem Kühlschrank Wurst und fütterte damit den Vierbeiner. Während der abgelenkt war, klaute der Dieb die Geldbörse samt Kreditkarten und das Laptop. Mit der gültigen PIN-Nummer für die EC-Karte wurde später 500 Euro abgehoben.

Oliver T. (45), Freund des Opfers: „Da musste jemand Ortskenntnisse haben und wissen, wo die Geldbörse und die Wurst für den Hund immer lag. Und die PIN-Nummer kennen. Für Herrn G. kam nur der Angeklagte in Frage.“

Doch die Beweise reichten dem Amtsrichter nicht. Er sprach Stefan B., der den Einbruch gestern vehement abstritt, frei.

Wer durch die Hundeklappe tatsächlich eingestiegen war, wird wohl ein Rätsel bleiben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Heftiger Auffahrunfall!
48-Jähriger schwerverletzt mit Hubschrauber in Klinik gebracht

Ein 48-Jähriger musste nach einem schlimmen Landstraßen-Crash schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Rund 50 Polizisten überprüften gestern Morgen in einem Haus im Bahnhofsviertel jeden Bewohner. Viele waren dort gar nicht gemeldet.
Ermittler schlugen morgens zu
Festnahmen und zwei tote Schweine! Mega-Razzia in Einbrecher-Haus

Seit November schießen die Einbruchszahlen in Düsseldorf wieder durch die Decke. Auch deshalb knöpfte sich die Polizei am Donnerstag die Szene vor - mit Erfolg.

Eine alte Gaslaterne. Sie stehen vielerorts unter Denkmalschutz.
Hofgarten
Gaslaternen: Die große Angst vorm Kahlschlag

Vorlage aus der Verwaltungskonferenz: Wegen der „Vielzahl an Schäden“ und „Korrosion“, ist eine Reparatur des Gasnetzes „nicht wirtschaftlich und nachhaltig“?

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News