Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Vorsicht Prinz!: Der Bär der Altstadt kann’s noch

„Ich weiß noch, wie das geht!“ Ex-Boxchamp Thomas Classen zeigte Prinz Carsten im Himmel & Ähd mal ganz kurz, was ein rechter Haken ist.

„Ich weiß noch, wie das geht!“ Ex-Boxchamp Thomas Classen zeigte Prinz Carsten im Himmel & Ähd mal ganz kurz, was ein rechter Haken ist.

Foto:

Nicole Gehring

Düsseldorf -

Im Himmel war der Teufel los: Achtjähriges in Derendorfs Wohnzimmer, dem „Himmel & Ähd“ auf der Nordstraße. Gastro-König Uli Weise ließ es richtig krachen.

Die Fortunen Fabian Giefer (22) und Oliver Fink (30) mitten im altbierseligen Gewühl. Brav bei Wasser, versteht sich. Und dann kam auch noch das Prinzenpaar: Bützje, Ordenhagel, „Tage wie diese“ (singt inzwischen jede Oma aus dem Veedel textsicher mit) und ein kleiner Schlagabtausch mit dem „Bär der Altstadt“, Ex-Boxchamp Thomas Classen (50).

Flachlegen im Ring war einst seine Spezialität. Jetzt legt er lieber Fliesen in Derendorf. Was ein rechter Harken ist, das zeigte er Prinz Carsten dann doch mal kurz: „Damit ihr ’ein schönes Bild im EXPRESS habt.“ Danke Champ, wir hätten eh nicht widersprochen.

Für Carsten I., Venetia Ursula und Adjutantur (bevorzugtes Getränk derzeit: Weißweinschorle) war’s ein „richtig entspannter Abend“. Carsten: „Wir haben keine Abendtermine mehr. Können uns Zeit für Ulis Jubiläum nehmen.“

Was den Gästen richtig gut gefiel. Bierchen mit Prinz, Foto mit Venetia - solche Chance bekommt man als Kneipengast nicht oft. Weise strahlte: „Genau so habe ich mir diesen Abend vorgesellt. Wunderbar.“