Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Verrücktes Gefährt: Polizei stoppt gestapelten Lkw-Transport

So war der Transporter in Krefeld unterwegs, Polizisten stoppten das Gefährt.
So war der Transporter in Krefeld unterwegs, Polizisten stoppten das Gefährt.
Foto: Polizei
Krefeld –  

Laster auf Laster auf Laster... Sie sehen aus wie gestapelte Spielzeugwagen – doch dieses ungewöhnliche Gefährt stoppte die Polizei jetzt in Krefeld.

Ein belgischer Autotransporter mit Anhänger war auf der Straße Bruchfeld unterwegs, er hatte zwei Lkw und einen Mercedes geladen.

Über - und ineinander gestapelt, laut Polizei nach dem „Matroschka“-Prinzip: „Was üblicherweise mit bunten und ineinander gestapelten Holzpüppchen gemacht wird, müsste eigentlich auch in der Blechvariante bei einem Lkw-Transport funktionieren. So oder ähnlich hatte wohl der 47jährige Kraftfahrer aus Sobotka (Polen) gedacht“, schreibt die Polizei.

Offenbar wollte der Mann sogar noch einen weiteren Lkw transportieren – wie er das anstellen wollte, blieb leider unklar. Die Polizei stoppten den Transporter allerdings am Donnerstagnachmittag: Die Ladungssicherung entsprach nicht den straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften, die Weiterfahrt wurde verboten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Chris Toppa hat sein erstes Album fertig. Es heißt "Connected".
Superstar aus Wülfrath
Reggae-Chris hat sein erstes Album fertig

In Jamaika ist Chris Toppa schon längst ein Superstar – mit seinem ersten eigenen Album will er nun auch in der Heimat durchstarten.

Gibt alles, zeigt viel: sexy Antonia aus Tirol am Dienstag in der „Alpen Welt“.
Im „Festzelt der Stars“
EXPRESS lädt zur schärfsten Kirmesnacht

EXPRESS präsentiert die neue „Festzelt STARS“-Party. Alle, die Lust auf Party, Schlager, Singen und Feiern haben, sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!

Die Feuerwehr bei dem Einsatz in der Brand-Wohnung.
Feuer in Meerbusch
WM-Jubel: 48-Jährige zündet Rakete in ihrer Wohnung

Da war die Freude über den WM-Titel wohl etwas zu groß: In Meerbusch zündete eine Frau eine Rakete in ihrer Wohnung – und setzte damit alles in Brand!

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
EXPRESS Schlagzeiler
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News