Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Verdächtige geschnappt: Mordfall Hasan: Frau festgenommen!

Hasan H. wurde am Mittwoch brutal ermordet
Hasan H. wurde am Mittwoch brutal ermordet
 Foto: privat
Düsseldorf –  

Durchbruch der „Mordkommission Hiddensee“: Nach dem brutalen Mord an Hasan H. am vergangenen Mittwoch konnte die Polizei am Montag eine Verdächtige festnehmen - nach EXPRESS-Informationen stammt sie aus dem Drogen-Millieu.

Die Polizei teilte am Dienstagmorgen mit, dass die Festgenommene als dringend tatverdächtig gilt - ob sie die Frau ist, die Zeugen unmittelbar vor der Tat mit dem späteren Opfer gesehen wurde, ist noch unklar.

Kripo-Beamte verlassen nach der Spurensicherung die Wohnung des Getöteten.
Kripo-Beamte verlassen nach der Spurensicherung die Wohnung des Getöteten.
 Foto: Soibel

Am Nachmittag wollen die Beamten erste Details zur Festnahme bekanntgeben.

Hasan H. war am vergangenen Mittwoch tot aufgefunden worden, seine Wohnung war voller Blut. Außerdem wurde der 71-Jährige beklaut. Eine mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt - ob sie letztlich zur Verdächtigen führt, wird die Polizei demnächst verraten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Der neue Pendlerzug RRX wird ab 2018 fahren: Den Zuschlag für den Bau der Züge bekam gestern die Firma Siemens für das Werk in Krefeld.
Siemens bekommt Zuschlag
RRX! Signale für Benrath auf Grün

Das Riesenprojekt Rhein-Ruhr-Express zur Modernisierung des Nahverkehrs in NRW hat eine wichtige Hürde genommen. Den Zuschlag für den Bau der 82 neuen Doppelstock-Züge und für die Wartung für 32 Jahre bekommt Siemens.

Unbekannte haben bei mindestens 26 Autos die Reifen aufgestochen.
Polizei sucht Zeugen
Purer Vandalismus! Unbekannte schlitzen Reifen von 26 Autos auf

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag für viele Unannehmlichkeiten, finanziellen Schaden und berechtigte Aufregung bei den Geschädigten gesorgt. Sie haben am Stammesweg in Pesch an parkenden Fahrzeugen Reifen zerstochen.

Vor Gericht gab es eine Einigung.
Prozess um schwangeres Au-pair-Mädchen
Statt Babys zu hüten, brachte sie eines mit

Nicht das erste Mal hatte der erfolgreiche Immobilienmakler aus Düsseldorf ein Au-pair-Mädchen engagiert. Cassandra S. aus Peru sollte auf seine Kinder aufpassen. In Deutschland angekommen, bekam sie selbst eines.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News