Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Urlaub statt krank: Facebook-Status kostet Frisör-Lehrling den Job

Von
Sabine K. (links) brachte sich mit einer Facebook-Statusmeldung um den Ausbildungsplatz.
Sabine K. (links) brachte sich mit einer Facebook-Statusmeldung um den Ausbildungsplatz.
Foto: RTF
Düsseldorf –  

So etwas hatte Friseurmeister Thomas Frenzel (48) in seiner ganzen Laufbahn noch nicht erlebt. Ganze sechs Wochen hatte sich seine Auszubildende Sabine K. krankschreiben lassen. Diagnose der 18-Jährigen: psychosomatische Störungen.

Was der Langenfelder dann aber auf dem Computerbildschirm sah, schlug dem Fass den Boden aus: „Ab zum Arzt und dann Koffer packen“, kündigte die Auszubildende im Internet bei „Facebook“ ihren Mallorca-Urlaub an.

Täglich bekam Thomas Frenzel auf diese Weise dann Neuigkeiten von der Krankgeschriebenen auf der Baleareninsel serviert: „Nach zwei Cocktails schon betrunken“, hieß es da.

Das Arbeitsverhältnis hatte sich erledigt. Weil sich Frenzel auch weigerte, Sabine K. das letzte Monatsgehalt zu zahlen, traf man sich am Donnerstag vor Gericht. Man einigte sich auf die Zahlung von 150 Euro und die Ausstellung eines guten Zeugnisses.

Sind Sie auch auf Facebook registriert? Überlegen Sie sich ihre Status-Updates zweimal, weil womöglich der Chef mitliest? Ihre Meinung auf www.facebook.com/EXPRESS.Duesseldorf

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Mit diesem Mannheimer Parkhaus wirbt eine Parkservice-Firma am Düsseldorfer Flughafen um  motorisierte Passagiere.
Ratinger Firma
Park-Abzocker am Flughafen: Jetzt gibt´s Ärger aus Mannheim

Die Parkservice-Firma „Parkforflight“ wirbt im Internet mit einem Parkhaus-Foto aus Mannheim. Der Hinweis scheint aber geklaut und die Firma aus Mannheim überlegt, ob sie sich „derartige Methoden“ gefallen lassen will.

Ein Exhibitionist hat sich im Viersener Casinogarten entblößt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.
Casinogarten
Viersen: Polizei sucht Opfer eines Exhibitionisten

Der einschlägig polizeibekannte Mann leugnet die Tat im Casinogarten. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, einer Frau und zwei Kindern.

Die Unfall-Stelle nach dem Crash: Hier hat ein 29-Jähriger für Chaos gesorgt.
Crash in Mönchengladbach
29-Jähriger rast vor Polizei davon: Drei Autos mit Totalschaden!

Am Montagabend wollte die Polizei einen 29-Jährigen in seinem Wagen kontrollieren – doch er raste einfach davon. Der Mann stand unter Drogen und hatte keinen Führerschein, sorgte für einen riesigen Crash.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News