Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tod im Gartenhaus: Erstochen! Wer hat Anton Rapp zuletzt lebend gesehen?

Das Opfer, Anton Rapp. Wer hat den Mann innerhalb der letzten drei Wochen gesehen?
Das Opfer, Anton Rapp. Wer hat den Mann innerhalb der letzten drei Wochen gesehen?
Foto: Polizei
Düsseldorf –  

Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren: Die Mordkommission „König“ versucht fieberhaft aufzuklären, wer Anton Rapp (56) getötet hat. Nun gaben die Beamten bekannt: Der Laubenpieper wurde erstochen!

Am Sonntag war der 56-Jährige in einem Gartenhaus der Kleingartenanlage Königsbusch tot aufgefunden worden. Schnell war klar: Rapp wurde getötet. Nun läuft die Jagd nach dem oder den Täter(n).

Die Polizei hat nun ein Bild des Opfers veröffentlicht und sucht Zeugen. Anton Rapp war zuletzt vor gut drei Wochen lebend gesehen worden. Wer hatte danach noch Kontakt zu ihm oder hat auf dem Gelände der Kleingartenanlage verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise an die Polizei bitte unter 0211-8700.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Die Produktion des Mercedes Sprinters für den amerikanischen Markt soll ab 2018 auf den amerikanischen Kontinent verlegt werden.
Bis zu 1800 Stellen in Gefahr?
Sprinter-Werk: Unterm Stern geht die Angst um

Bei der Belegschaft des Daimler-Werkes, in dem jeden Tag 725 der Kleintransporter gebaut werde, geht die Angst um. Bis zu 1800 der rund 6500 Stellen sollen in Gefahr sein, berichten IG-Metall und Betriebsrat.

Jessika Cardinahl und Al Corley im Jahr 1991. Sie waren bis 1999 verheiratet.
Wahl-Düsseldorferin Andrea Ballschuh
Ich war Au-pair den „Denver“-Stars

Die 42-Jährige war Anfang der 90er Jahre Au-pair-Mädchen bei einer Promi-Familie in Los Angeles! Andrea war 19, hatte das Abi in der Tasche, kam aus Ost-Berlin. Die Mauer war gerade gefallen. Kulturschock!

Der Zwölfjährige wurde von dem Güterzug am Knie getroffen.
Mönchengladbach HBF
Junge (12) saß auf Bahnsteig-Kante: Von Zug erfasst!

Ein Junge (12) setzte sich am Dienstagmorgen am Hauptbahnhof Mönchengladbach auf die Bahnsteigkante. Er wurde von einem Güterzug erfasst und verletzt.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News