Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tat sexuell motiviert?: Dormagen: Tierquäler misshandeln Stute

Der Täter schnitt der Stute den Schweif ab.
Der Täter schnitt der Stute den Schweif ab.
 Foto: dpa (Symbolbild)
Dormagen-Gohr –  

Ein grausamer Fall von Tiermisshandlung hat sich am vergangenen Wochenende in Dormagen-Gohr ereignet. Unbekannte Täter schnitten einer Stute in der Nacht auf Samstag den Schweif ab und misshandelten das Tier.

Die Halterin des Pferdes erstattete am Donnerstag Anzeige. Sie hatte das Tier am Samstagmorgen auf der Weide liegend gefunden. Ein Tierarzt kümmerte sich um die schwer verletzte Stute. Laut Polizei kann eine sexuell motivierte Straftat nicht ausgeschlossen werden.

Zeugen, die womöglich Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter Telefon 02131/3000 zu melden.

Schlug der Pferde-Schänder von Grevenbroich zu?

Ob ein Zusammenhang mit den Fällen rund um Grevenbroich besteht, ist noch unklar. Dort hatte sich in letzter Zeit ein Perverser an Pferden vergangen. Der Mann wurde sogar von einer Überwachungskamera gefilmt.

In Grevenbroich-Langwaden wurde zudem in der Nacht auf Montag ein weidendes Pony durch eine Schnittwunde verletzt. Die Halterin erstattete am Freitag Anzeige.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Janine Eller zeigt Familie Gabes, wie man den Kombi besser belädt.
Hilfe im Reisestress
Deutsch-niederländische Streife berät auf Raststätte

Die NRW-Sommerferien gehen in die zweite Woche, im Norden der Niederlande fängt die Urlaubszeit gerade an. Doch auf dem Weg in die Ferien lauern Gefahren.

Mit diesem Bild fahndet die Polizei nach dem Täter.
Mönchengladbach
Polizei fahndet nach diesem Sex-Gangster

Die Polizei in Mönchengladbach sucht diesen Mann. Er soll versucht haben, eine Frau zu vergewaltigen.

Knittkuhl:  Vorsicht, junge Hühner. Weil die auf den Landgütern viel Freilauf brauchen, warnt am Gut Grütersaap dieses Schild.
Expedition Düsseldorf
Jede Menge „Schilda“ am Wegesrand

Am Freitag ging die große Serie „Expedition Düsseldorf“ zu Ende - aber eines ist uns dann doch noch aufgefallen: Überall in Düsseldorf stehen ganz schön schräge Schilder herum. Hier mal eine Auswahl der besten Schildbürgerstreiche.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News
Zur mobilen Ansicht wechseln