Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Sieben Verletzte: Ratingen: Wieder Feuer im selben Hochhaus

Erneut hat es in dem Hochhaus in der Erfurter Straße gebrannt.
Erneut hat es in dem Hochhaus in der Erfurter Straße gebrannt.
 Foto: dpa (Symbolfoto)
Ratingen –  

Nach dem Feuer vom Samstag hat es in dem Ratinger Hochhaus in der Erfurter Straße schon wieder gebrannt! In der Nacht zum Montag brach das Feuer erneut im Keller aus.

Diesmal wurden nach Angaben der Feuerwehr sieben Menschen verletzt.

Wie schon zwei Tage zuvor mussten die Helfer Drehleitern einsetzen, um einige der Bewohner zu retten. 54 Menschen wurden in einer benachbarten Grundschule untergebracht. Die meisten waren gerade erst wieder in ihre Wohnungen zurückgekehrt.

In der Nacht zum Samstag waren 20 Menschen verletzt worden. Ob ein Brandstifter verantwortlich war, ist noch unklar. Das Feuer brach diesmal jedenfalls in einem anderen Kellerteil aus. Wieder zog Qualm durch das ganze Haus.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Der Porsche-Motor im Heck geriet in Brand.
Glück im Unglück
Mettmann: Roter Porsche 911 Carrera in Flammen

Ein 21-Jähriger aus Mettmann war am Mittwochnachmittag mit seinem 911 Carrera 2 unterwegs – plötzlich schlugen Flammen aus dem Motorraum im Heck.

In Benrath proben Schüler, Eltern und Lehrer den Aufstand.
Von Schließung bedroht
„Wir wollen unsere Schule behalten“

Bei einem Bürgerdialog verkündete OB Geisel, dass die Gemeinschaftshauptschule Benrath geschlossen werden soll. Auch die Hauptschule an der Oberbilker Schmiedestraße soll wegfallen und die Golzheimer Realschule zum Gymnasium werden.

Foto der Überwachungskamera: Der Mann fummelt am Hinterteil des Pferdes herum.
Urteil ist bereits rechtskräftig
Pferdeschänder kommt mit Geldstrafe davon

Ein 61 Jahre alter Mann mit sehr perversen sexuellen Neigungen hat sich an Pferden auf einer Tüschenbroicher Weide vergangen. Das Gericht verurteilte den Mann jetzt zu einer Geldstrafe von 1050 Euro.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News
Zur mobilen Ansicht wechseln