Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Selbstmord-Drama vom Deichsee Stilles Gedenken an tote Zwillinge

Bunte Blumen und Kerzen sollen am Deichsee im Düsseldorfer Südpark an die Zwillinge erinnern.

Bunte Blumen und Kerzen sollen am Deichsee im Düsseldorfer Südpark an die Zwillinge erinnern.

Foto:

Uwe Schaffmeister Lizenz

Düsseldorf -

Das Drama vom Deichsee. Am Dienstagabend entdeckten Spaziergänger im Südpark die leblosen Körper von zwei Teenagern. Die Zwillingsschwestern (18) hatten ihre Kleidung mit Steinen gefüllt, sich gegenseitig gefesselt und waren dann in den See gestiegen, um gemeinsam aus dem Leben zu scheiden.

Die Trauer bei der Familie, den Freunden und auch unter den Mitschülern ist unendlich groß. In Gedenken an die Zwillinge wurden in den vergangenen Tagen am Fundort im ruhigen und beschaulichen Südpark zwei kleine Holzkreuze aufgestellt und bunte Blumensträuße niedergelegt. Dutzende Grablichter, die liebevoll in einer Herzform aufgestellt wurden, brennen dort jetzt Tag und Nacht.

Warum die beiden Mädchen diesen grausamen Freitod wählten ist immer noch vollkommen unklar. Die Untersuchungen der Polizei laufen weiterhin.