Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schock-Tat in Oberbilk: Lebensgefahr! Freundin verbrüht und verbrannt

Die Polizei sucht fieberhaft nach dem dringend tatverdächtigen 35-Jährigen.
Die Polizei sucht fieberhaft nach dem dringend tatverdächtigen 35-Jährigen.
 Foto: dpa (Symbolbild)
Düsseldorf –  

Alptraum-Tat in Düsseldorf-Oberbilk: Eine 27-Jährige lag lebensgefährlich verletzt in ihrer Wohnung. Sie wurde schwer verbrannt und verbrüht. Ihr Lebensgefährte (35) ist dringend tatverdächtig. Er ist auf der Flucht, die Polizei sucht ihn fieberhaft.

Sie stirbt gleich“

Am Freitagabend meldete sich ein Mann telefonisch bei der Feuerwehr Düsseldorf und gab an, dass seine Lebensgefährtin schwer verletzt in der gemeinsamen Wohnung an der Apollinarisstraße liegen und gleich sterben würde. Anschließend legte er auf.

Großflächige Verbrühungen

Streifenbeamten der Polizeiinspektion Mitte brachen die Wohnungstür auf und fanden die 27-jährige schwer verletzte Frau. Sie hatte großflächige Verbrennungen und Verbrühungen im Bereich des Oberkörpers. Ein Rettungshubschrauber brachte sie nach notärztlicher Versorgung in eine Spezialklinik, wo sie intensivmedizinisch behandelt wird. Derzeit besteht Lebensgefahr.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen verdichteten sich die Hinweise gegen den 35-jährigen Lebensgefährten. Er ist dringend verdächtig, der Frau die Frau furchtbar gequält zu haben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Drahtig, fit und immer noch dem runden Leder verfallen: Uwe Kullmann sieht man sein Alter von 50 Jahren überhaupt nicht an.
Uwe, der Kreisliga-Methusalem
Haaner spielt mit 50 noch in der 1. Mannschaft

1981 begann Uwe Kullmann (50) seine Karriere in der Kreisliga. Damals hatte Fortuna-Profi Klaus Allofs Westdeutschland gerade zum EM-Titel geschossen. Heute hat Allofs seine Karrieren beendet. Uwe Kullmann nicht.

Erwischt: Düsseldorfer Ordnungsamt-Mitarbeiter stellen einen Wildpinkler zur Reden.
Hartes durchgreifen
16.000 Euro! Wildpinkler machen die Stadt reich

Wer auf frischer Tat erwischt wird, muss zahlen. Das hat der Stadt Düsseldorf im letzten Jahr mehr als 16.000 Euro in die Kasse gespült.

Zwei Düsseldorfer Blondinen der besonderen Art: Geburtstagkind Bert Wollersheim und seine Sophia.
Wilde Party mit 64
Bert Wollersheim: Geburtstagparty im Puff

Wer „Puff Daddy“ Bert Wollersheim kennt, der weiß, dass er es bei seinen Geburtstagspartys immer richtig krachen lässt. Natürlich hatte der „Herr der Hühner“ auch zu seinem 64. stilgerecht ins neue Bordell „Oceans“ eingeladen.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News