Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Politik streitet: Sollen Düsseldorfs Tauben massenweise getötet werden?

Foto: dpa (Symbolfoto)
Düsseldorf –  

Der Vorschlag, massenweise Tauben zu töten, hat in Düsseldorf heftige Diskussionen ausgelöst. Die für den Stadtteil Eller zuständige Bezirksvertretung hatte sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, den Taubenbestand auf diese Weise zu reduzieren. Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt müsse angesichts des vielen Kots auf den Gehsteigen „endlich aktiv“ werden, forderte etwa die CDU in dem Stadtteil-Parlament.

Die Stadtspitze reagierte jetzt mit einem Machtwort. Das Vorhaben verstoße gegen das Tierschutzgesetz, betonte Umweltdezernentin Helga Stulgies (Grüne), wie ein Stadtsprecher am Dienstag bestätigte. Stattdessen wolle man die Tiere in Taubenschläge umsiedeln und ihre Eier gegen Gipseier austauschen.

Der Fall hat in der Düsseldorfer Lokalpresse für Schlagzeilen gesorgt, nachdem sich die Bezirksvertretung für das „Mannheimer Modell“ ausgesprochen hatte. Die Stadt Mannheim hatte im Jahr 2001 begonnen, Tauben zu fangen und zu töten, um des übermäßigen Bestands Herr zu werden. Nach Protesten von Tierschützern hatte die Stadt Ende 2003 das Ende dieses Vorgehens verkündet.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Kim Krüger und ihre Mutter Nicole Sommerfeld mit Schauspieler Tom Beck.
Treffen bei Dreharbeiten
TV-Star Tom Beck macht Fan Kim (14) glücklich

Die 14-Jährige, die seit zwei Jahren ein Riesen-Fan von Schauspieler und Sänger Tom Beck ist, traf in Grevenbroich-Neurath ihr großes Idol!

Am Sonntag ging ein Rumäne hier schwimmen – er starb.
Rumäne (34) ertrank im Baggersee
Oh Gott, es ist schon wieder passiert...

Er wollte ein erfrischendes Bad in der drückenden Sonntagnachmittagshitze nehmen. Jetzt ist Rosca D. tot. Ertrunken im Baggersee Angermund. Nur einen Tag nach dem tödlichen Badeunfall eines Bulgaren im Rhein.

8 Uhr auf der Graf-Adolf-Straße: Aus dem Auto sieht man die Regenwand.
Um 8 Uhr am Morgen
Die Regenwand von Düsseldorf

Gegen 8 Uhr am Morgen traf die Starkregen-Wand Düsseldorf. Autofahrer sahen kurzfristig reichlich wenig. Leider kam es zu mindestens einem schweren Unfall.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News