Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Neuer Name: ESPRIT kündigt Arena-Vertrag!

Montage des ESPRIT-Logos an der Arena 2009 - demnächst kommt der Schriftzug offenbar wieder weg.
Montage des ESPRIT-Logos an der Arena 2009 - demnächst kommt der Schriftzug offenbar wieder weg.
 Foto: Anke Hesse
Düsseldorf –  

Paukenschlag in Düsseldorf: ESPRIT hat seinen Vertrag mit der Düsseldorfer Arena gekündigt - schon zum 30. April!

Wie es also scheint, bekommt die ESPRIT-Arena, Heimstätte von Fortuna Düsseldorf und Austragungsort des Eurovision Song Contests 2011, schon ab 1. Mai einen neuen Namen! Ein Sprecher des Ratinger Mode-Unternehmens hat am Dienstag die Kündigung bestätigt, wollte aber nicht mehr sagen.

Der Hintergrund der Kündigung ist derzeit undurchsichtig, am 30. Oktober steht ein Gütetermin am Landgericht Düsseldorf an, bei dem entschieden werden soll, ob die Kündigung rechtens war. Eigentlich lief der Vertrag von ESPRIT und der Arena bis 2014, vor vier Jahren hatte der Modekonzern die Namensrechte der bisherigen LTU-Arena bekommen.

Bis 2009 war LTU noch Namensgeber der Arena.
Bis 2009 war LTU noch Namensgeber der Arena.
 Foto: Anke Hesse
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Ab Montag beschäftigt sich eine neue EXPRESS-Serie mit Sturm Ela.
Horrorsturm Ela
Wie geht’s Düsseldorf nach dem Sturm?

Am 9. Juni ist es genau ein Jahr her, dass die größte Zerstörung seit dem zweiten Weltkrieg über Düsseldorf kam: Pfingststurm Ela. Windböen mit bis zu 142 Stundenkilometern verwüsteten unsere Parks, Wälder und Straßen.

Nosferatu bittet mit seinen schaurig-schönen Ballett-Mädchen zur großen Horrorshow. Der Zirkus gastiert vom 1. bis zum 14. Juni  am Staufenplatz mit seinen Zombie-Akrobaten.
Tiere sucht man vergeblich
Willkommen im blutigen Horror-Zirkus

Nein, in diesem Zirkuszelt gibt’s keinen Streichelzoo und lustige Clowns, die das Publikum an ihrer Wasserspritzblume schnuppern lassen. Hier spritzt stattdessen das (Kunst)blut.

Gorilla-Dame Momo brachte am Mittwoch ihr erstes Junges zur Welt.
Süßer Nachwuchs im Duisburger Zoo
Gorilla-Dame Momo mit 32 Jahren zum ersten Mal Mutter

Gorilla-Dame Momo hat am Mittwoch im Duisburger Zoo ihr erstes Junges zur Welt gebracht. Und dabei ist sie schon 32 Jahre alt!

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News