Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mitgereist wie im „Tatort“: Kleiner Frosch im Bio-Laden sorgt für großen Feuerwehr-Einsatz

Klein, grün und ungefährlich: Dieser Frosch hielt am Montagmorgen die Feuerwehr in Atem.
Klein, grün und ungefährlich: Dieser Frosch hielt am Montagmorgen die Feuerwehr in Atem.
 Foto: Feuerwehr Düsseldorf
Düsseldorf –  

Ein winziger grüner Laubfrosch aus Südamerika hat in einem Bioladen in Düsseldorf einen Rettungseinsatz ausgelöst. „Der kleine Kerl hüpfte munter durch das Lager“, berichtete die Feuerwehr am Montag. Die Retter wurden gerufen, weil unklar war, ob die Kröte giftig ist. Vermutlich war das Tier in einem Ananas-Karton als blinder Passagier gereist. Das Tier wurde mit einer Dose eingefangen, ein Feuerwehrmann nahm es mit nach Hause.

Giftig sei der Mini-Frosch definitiv nicht, hieß es von der Feuerwehr. Das Tier konnte die lange Reise nur überleben, weil unbehandelte Bio-Ananas in dem Karton transportiert wurde. Vor sechs Jahren war schon einmal eine exotische Kröte in dem Bioladen aufgetaucht.

Der Frosch weckt Erinnerungen an den jüngsten „Tatort“-Fall aus Münster: Gerichtsmediziner Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) musste sich am Sonntagabend mit zwei giftigen, haarigen Spinnen herumärgern, die in einem Karton voller Bananen versteckt waren.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Durchsucht: Ben Zamek
Es geht um 76,1 Millionen Euro
Razzia bei den Zameks - private Wohnungen durchsucht

Die Vorwürfe: Betrug, Insolvenzverschleppung. Jetzt wird es ernst für die Zameks. Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hat die Privatwohnungen durchsucht.

Oberbürgermeister Thomas Geisel will einen neuen Vorstand zur Rheinbahn holen.
Rheinbahn-Chef Biesenbach
Geisel: „Wenn er geht, geht er nicht im Zorn“

Die Rheinbahn und die Suche nach einem neuen Vorstand. Erstmals spricht jetzt OB Thomas Geisel (51, SPD), der Aufsichtsratschef, im EXPRESS-Interview.

Eine 31 Jahre alte Frau ist in Moers durch zahlreiche Messerstiche getötet worden.
Beziehungsdrama in Moers
Frau (31) mit Messer getötet – Ex-Mann in U-Haft

Gegen den 48-jährigen, von der Frau getrennt lebenden Ehemann erging nach Angaben der Polizei am Freitag ein Haftbefehl.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News