Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Logistikzentrum: Neuer Mega-Kleiderschrank für Zalando

Zusammen mit Partnern aus Politik und Wirtschaft  legte Zalando-Chef David Schröder (Mitte) am Montag den Grundstein für das neue Logistikzentrum.
Zusammen mit Partnern aus Politik und Wirtschaft legte Zalando-Chef David Schröder (Mitte) am Montag den Grundstein für das neue Logistikzentrum.
Foto: Gehring
Mönchengladbach –  

75.000 Quadratmeter, so groß wie zwölf Fußballfelder. Das sind die Maße des neuen Logistikzentrums von Zalando. Am Montag wurde der Grundstein für den „Mega-Kleiderschrank“ gelegt.

„Es ist ein großer Tag für uns. Wir hatten von Anfang an das Gefühl, hier in der Region in den richtigen Händen zu sein“ so Zalando-Chef David Schröder.

Über 100 Millionen Euro investiert das Onlineversandhaus in die riesige Halle. Knapp 1000 neue Arbeitsplätze werden geschaffen. Der Standort in Mönchengladbach soll die optimale Infrastruktur der Region nutzen, um vor allem die Märkte in Europa zu beliefern.

Nach der Fertigstellung im Herbst werden fast 10.000 Pakete das Logistikzentrum täglich verlassen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Ex-TV-Kommissar Michael Naseband zeigt die Fensterfolie  an seiner Kneipe „Naseband’s“.
"Nasebands" Kneipe eröffnet
Hier wird man auf 'nen Drink verhaftet

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren! Ex-TV-Kommissar Michael Naseband renoviert das ehemalige „Till Eulenspiegel“ in der Altstadt, wo er in einem Monat das „Naseband’s“ eröffnet.

Der Original Augsburger Kasperle. Um ihn gab es jetzt einen ziemlich irren Streit vor dem Düsseldorfer Landgericht.
Was hat er verbrochen?
"Augsburger Kasperle" in Düsseldorf auf der Anklagebank

Kaspertheater im Düsseldorfer Landgericht. Illegal sollen die Mitarbeiter vom Augsburger Kasperle für ihre Veranstaltungen auf Düsseldorfs Straßen geworben haben. Deshalb wurde jetzt vor Gericht verhandelt.

Auf der Grafenberger Allee ist am Donnerstagabend ein Fußgänger von einer Straßenbahn erfasst worden.
Grauen an Grafenberger Allee
Tödlicher Straßenbahn-Unfall schockt Passagiere

Es ist der furchtbarste Unfall seit Jahren: Ein Mann steigt über die Deichsel einer stehenden Straßenbahn. Als diese losfährt, gerät der Mann unter den Zug und wird getötet. Notfallseelsorger mussten sich um Augenzeugen kümmern.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News