Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Korruptionsermittlungen: OB Elbers soll 10.000 Euro zahlen

Oberbürgermeister Dirk Elbers
Oberbürgermeister Dirk Elbers
Foto: Uwe Schaffmeister
Düsseldorf –  

Die Korruptionsermittlungen gegen den Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) sollen gegen Zahlung von 10.000 Euro eingestellt werden.

Insgesamt 39 Amtspersonen der Stadt Düsseldorf, darunter Dezernenten und Amtsleiter, sollen Geldauflagen von 100 Euro bis 10.000 Euro leisten, teilte die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Montag auf dpa-Anfrage mit.

Gegen Elbers wurde wegen Vorteilsannahme in minder schwerem Umfang ermittelt. Er soll Kisten mit Champagner sowie weitere Geschenke von der städtischen Tochterfirma IDR im Wert von etwas über 1000 Euro angenommen haben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Nach vielen Jahren zurück auf dem Laufsteg: Katja Burkhard
„Collection Premierè Düsseldorf“
Katja Burkards Laufsteg-Comeback bei Thomas Rath

An diesem Wochenende startet die Modemesse „Collection Premierè Düsseldorf“ (CPD). In den Showrooms wird geordert, Modenschauen laufen. Und das mit dem Model-Comeback einer RTL-Ikone.

Das Feuer in der Lagerhalle war in der Nacht zu Samstag ausgebrochen.
Nach Brand in Lagerhalle
Asbest-Alarm in Duisburg: Straßen und Parkplätze abgesperrt

Nach dem Brand einer Lagerhalle am Samstag hat die Polizei im Umkreis von rund 500 Metern Straßen und Parkplätze abgesperrt.

Teilnehmer des islamkritische-Bewegung Dügida protestieren in Düsseldorf.
Montag wieder Rechts-Demo
„Dügida“-Demonstrationen kosten die Polizei 800.000 Euro

Sie blockieren die Innenstadt, legen das oberirdische Straßenbahnnetz lahm und binden Tausende Polizeikräfte. Auch am kommenden Montag wollen die Anhänger der islamkritischen Bewegung „Dügida“ demonstrieren.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
Aktuelle Videos
Fortuna-News