Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Korruptionsermittlungen: OB Elbers soll 10.000 Euro zahlen

Oberbürgermeister Dirk Elbers
Oberbürgermeister Dirk Elbers
Foto: Uwe Schaffmeister
Düsseldorf –  

Die Korruptionsermittlungen gegen den Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) sollen gegen Zahlung von 10.000 Euro eingestellt werden.

Insgesamt 39 Amtspersonen der Stadt Düsseldorf, darunter Dezernenten und Amtsleiter, sollen Geldauflagen von 100 Euro bis 10.000 Euro leisten, teilte die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Montag auf dpa-Anfrage mit.

Gegen Elbers wurde wegen Vorteilsannahme in minder schwerem Umfang ermittelt. Er soll Kisten mit Champagner sowie weitere Geschenke von der städtischen Tochterfirma IDR im Wert von etwas über 1000 Euro angenommen haben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Wer kennt diese Männer?
Überfall auf Wettbüro in Pempelfort - 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Die Düsseldorfer Polizei fahndet nach zwei Unbekannten, die im September ein Wettbüro überfallen haben. Sie bedrohten die Angestellten mit einer Waffe und erbeuteten mehrere Tausend Euro. Für sachdienliche Hinweise sind 1000 Euro Belohnung ausgesetzt.

Achenbach mit seine Anwälten vor Gericht am dritten Verhandlungstag.
Dritter Verhandlungstag
Achenbach-Prozess: Polizisten sagen aus - Frau Albrecht äußert sich im Januar

Am dritten Verhandlungstag im Betrugsprozess gegen den Kunsthändler Helge Achenbach sagen am Mittwoch die ermittelnden Polizisten aus. Zudem kündigte die Aldi-Witwe eine Aussage für Januar an.

Herbert M. vor Gericht.
Sozialhilfe-Beitrag
Hilfe, ich soll für Ex-Schwiegermutter zahlen

Der Kaufmann ist geschieden, soll aber für seine Ex-Schwiegermutter zahlen. Das findet er ungerecht und klagt gegen die Stadt.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News