Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Konkurrenz für Ryanair: Eurowings startet ab Juni in Weeze

Neuer Inhalt (1)

Zehn Flüge die Woche will Eurowings in Weeze anbieten.

Foto:

dpa

Düsseldorf -

Der Billigflieger Ryanair bekommt am Airport Weeze bald Konkurrenz: Ab Juni 2017 nimmt Eurowings, Tochterfirma der Lufthansa, auf dem Flughafen am Niederrhein den regulären Flugbetrieb auf.

Das kündigte das Unternehmen am Mittwoch in Köln an. Ab dem 19. Juni sollen Maschinen der Eurowings zweimal täglich München anfliegen. Außer am Wochenende.

Bereits ab dem 14. Juni soll es einzelne Flüge geben. Eurowings sehe den Flughafen als einen wichtigen Partner und die zusätzlichen Verbindungen in die bayerische Hauptstadt seien ein Gewinn für Nordrhein-Westfalen, erklärte Geschäftsführer Oliver Wagner.

Für Ryanair endet damit die „Alleinherrschaft” in Weeze. Seit der Öffnung des früheren Militärflugplatzes für zivile Zwecke im Jahr 2003 war die irische Firma bis auf wenige Ausnahmen die einzige Fluglinie, die den Flughafen nutzte.

(dpa/lan, exfo)