Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Kölner (30) tatverdächtig: Messer-Attacke: Düsseldorfer (26) schwer verletzt!

Das Opfer hatte mehrere Stichwunden.

Das Opfer hatte mehrere Stichwunden.

Foto:

dpa (Symbolfoto)

Düsseldorf -

Ein 26-jähriger Düsseldorfer ist am Mittwochabend bei einer Messer-Attacke in Wersten schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestand nicht. Ein 30-jähriger Kölner wurde vorläufig festgenommen.

Um 20.30 Uhr waren die Beamten zur Kölner Landstraße gerufen worden, wo sich die Tat abgespielt hatte. Die Hintergründe sind noch unklar.

Nach Angaben von Zeugen soll der Mann auf offener Straße von mehreren Personen angegriffen worden sein. Gleich mehrmals stachen sie zu. Das Opfer wurde zur stationären Behandlung in eine Spezialklinik gebracht.

Die Täter flüchteten in die Hügelstraße, von wo aus sich dann ein blauer BMW entfernt haben soll. Im Rahmen der Fahndung konnte dieser Wagen gestoppt werden.

Ein 30-jähriger Kölner, der allein in dem Fahrzeug saß, wurde vorläufig festgenommen. Er schweigt zu den Vorkommnissen. Die Ermittlungen dauern an.