Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kölner (30) tatverdächtig: Messer-Attacke: Düsseldorfer (26) schwer verletzt!

Das Opfer hatte mehrere Stichwunden.
Das Opfer hatte mehrere Stichwunden.
 Foto: dpa (Symbolfoto)
Düsseldorf –  

Ein 26-jähriger Düsseldorfer ist am Mittwochabend bei einer Messer-Attacke in Wersten schwer verletzt worden. Lebensgefahr bestand nicht. Ein 30-jähriger Kölner wurde vorläufig festgenommen.

Um 20.30 Uhr waren die Beamten zur Kölner Landstraße gerufen worden, wo sich die Tat abgespielt hatte. Die Hintergründe sind noch unklar.

Nach Angaben von Zeugen soll der Mann auf offener Straße von mehreren Personen angegriffen worden sein. Gleich mehrmals stachen sie zu. Das Opfer wurde zur stationären Behandlung in eine Spezialklinik gebracht.

Die Täter flüchteten in die Hügelstraße, von wo aus sich dann ein blauer BMW entfernt haben soll. Im Rahmen der Fahndung konnte dieser Wagen gestoppt werden.

Ein 30-jähriger Kölner, der allein in dem Fahrzeug saß, wurde vorläufig festgenommen. Er schweigt zu den Vorkommnissen. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Bekanntes Bild: In der Stadt fließt der Verkehr teilweise nur zäh.
Großer „Städte-Stau-Check“
Düsseldorf dank Dauer-Baustellen auf Platz 7

Schon zum vierten Mal hat der Verein „Mobil in Deutschland“ jetzt den „Städte-Stau-Check“ durchgeführt. Und die Landeshauptstadt gehört wieder zu den Stau-Hauptstädten.

Ein LKW-Fahrer wurde bei einem Unfall in seiner Kabine eingeklemmt.
Rettungshubschrauber rückte an
LKW-Fahrer übersieht Stauende und wird in Fahrerkabine eingeklemmt

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Lkw auf der A 40 in Fahrtrichtung Duisburg erlitt einer der Fahrer schwerste Verletzungen. Er wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden.

Bestatter transportierten am Montagabend die Leiche der 53-Jährigen ab.
Tödliches Familiendrama in Krefeld
Frau (53) in Tiefgarage erschlagen

Einen ganzen Tag lang lag ihre Leiche im Wagen in der Tiefgarage des Mehrfamilienhauses in Krefeld-Fischeln. Doch niemand bemerkte etwas von der schrecklichen Tat, die hier begangen worden war.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:
Aktuelle Videos
Fortuna-News