Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

In der Altstadt: Gemeiner Raubüberfall auf Niederländer (51)

Foto: dpa
Düsseldorf –  

Ein 51-jähriger Niederländer ist am Mittwochabend in der Altstadt ausgeraubt und dabei leicht verletzt worden.

Der Mann war gegen 18.15 Uhr im Bereich des Burgplatzes mit seiner Foto-Ausrüstung unterwegs und knipste Bilder, als ihn plötzlich ein Mann zu Boden stieß. Der Unbekannte schnappte sich die beiden Kameras des Niederländers, eine Fototasche, ein iPhone, Bargeld und zwei Kreditkarten. Dann flüchtete er in unbekannte Richtung.

Der Täter soll 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und südosteuropäischer Herkunft sein. Zur Tatzeit trug er ein rotes T-Shirt mit schwarzen Streifen. Hat jemand die Tat beobachtet? Hinweise an die Polizei unter Telefon 0211/8700.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Der Rheindamm bei Düsseldorf-Stockum
Zwischen Düsseldorf und Emmerich
Deiche am Rhein sollen für 420 Millionen Euro ausgebaut werden

Die Rheindeiche zwischen Düsseldorf und Emmerich sollen bis 2025 für rund 420 Millionen Euro ausgebaut werden.

Der Neusser Bürgermeister Herbert Napp
Mögliche Vetternwirtschaft?
Neusser Bürgermeister Herbert Napp steht in der Kritik

Der Neusser Bürgermeister Herbert Napp steht in der Kritik, weil er in mehreren Fällen gegen die Vergabeordnung der Stadt verstoßen hat.

Rainer Schüttler (links) und Turnierdirektor Dietloff von Arnim
Schüttler meldet sich zu Wort
Doch noch eine Chance für das Düsseldorfer ATP-Turnier?

Nachdem die Veranstalter am Freitag offiziell das Aus des Tennis-Turniers im Rochusclub erklärt hatten, wollte Lizenzinhaber Rainer Schüttler davon noch nichts wissen.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Anzeigen


Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News