Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Im Jahr 2012: Düsseldorf ist die neue Hauptstadt des Lottoglücks

Von
Die Glückgöttin meinte es bisher gut mit den Düsseldorfern.
Die Glückgöttin meinte es bisher gut mit den Düsseldorfern.
 Foto: dpa
Düsseldorf –  

Oh Fortuna, du warst 2012 gut zu uns. Nein, nicht nur unsere Aufstiegshelden sind gemeint. Sondern die Glücksgöttin. Denn in keiner anderen Stadt in NRW gab es in diesem Jahr so viele Lotto-Großgewinner wie in der Landeshauptstadt.

Das Jahr 2012 ist noch nicht um, doch bereits jetzt steht eines fest: In diesem Jahr wird Düsseldorf den Platz eins belegen, und zwar in der Anzahl der Lottogewinner.

18 Lotto-Großgewinner gab es in den vergangenen zwölf Monaten bei uns, die eine Summe von über 100.000 Euro gewonnen haben. Drei der Gewinner wurden dabei sogar Millionäre. Wobei bis heute einer von ihnen sich nicht gemeldet hat. Das war landesweit eine einsame Spitze.

War es aber ein Zufall, oder haben die Düsseldorfer tatsächlich öfter Glück als die anderen Einwohner von NRW? „Die Verteilung der Gewinner hat natürlich in erster Linie mit der Bevölkerungsdichte zu tun. Wo also mehr Menschen leben, wird öfter Lotto gespielt und es gibt auch mehr Lottogewinner“, sagt Bodo Kemper vom WestLotto. „Und dann spielt natürlich der Zufall eine große Rollen.“

Doch stimmt das? Bereits im letzten Jahr belegte Düsseldorf hinter Essen den zweiten Platz auf der Lottogewinner-Liste. Anscheinend leben in der Landeshauptstadt einfach viele Glückspilze. Damit wurde das bewiesen, was uns allen eigentlich schon längst klar war: Es lohnt sich, in Düsseldorf zu leben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Mit Dutzenden Beamten aus Düsseldorf, Mettmann, Duisburg und Essen umstellte die Polizei am Freitagabend das Parkhaus auf der Ratinger Straße. 70 Mitglieder der „Hell’s Angels“ trafen sich an der Kneipe „St. Pauli“ (Bildmitte), um zur Machtdemonstration durch die Altstadt zu ziehen.
Aufmarsch verhindert
„Hells Angels“ in der Altstadt: Polizei umstellt Parkhaus am Ratinger Tor

Rund 70 Rocker der Hell’s Angels versammelten sich am Freitagabend an der Kneipe „St. Pauli“ auf der Ratinger Straße, um in der Altstadt einen Aufmarsch zu starten. Mit vereinten Kräften konnte die Polizei die Versammlung auflösen.

Tiertrainer und Hunde-Experte Dirk Lenzen war begeistert von Frauchen Katja Kiesner (53, r.) und dem Bluthund-Nachwuchs.
14 Baby-Hunde im Video
Sensation! Welpen-Glück auf 56 Pfoten

Hündin Bonnie meinte es gut: Vor einem Monat warf die Bluthundedame zum ersten Mal, und stellte die Welt ihres Frauchens gleich 14-fach auf den Kopf! Wir haben das irre Tierglück besucht.

„Emil und die Detektive“: Brachthäuser (im Foto li.) klärte 1990 mit der Düsseldorfer Polizei den  Postraub auf.
Geheimnis gelüftet
Kult-Ermittler wird Generalstaatsanwalt

Er hat den größten deutschen Postraub aufgeklärt: Gangster raubten 1990 zwischen Köln und Düsseldorf einen Zug aus, klauten 1,6 Millionen Mark. Chef-Jäger war ein junger Staatsanwalt namens Emil Brachthäuser.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News