Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Horror-Crash: Hier wird die Lok aus der Laube gezogen

Von
Die letzte Lok konnte  geborgen werden
Die letzte Lok konnte geborgen werden
 Foto: Uwe Schaffmeister

Nach dem Horrorunfall mit dem Bus am Bahnübergang in Eller: Der schwerste Teil der Bergungsarbeiten wartete am Freitag auf die Einsatzkräfte. Nachdem am Tag zuvor bereits alle entgleisten Waggons und zwei Lokomotive weggezogen werden konnten, stellten sie nun zwei Lastenkräne auf um die letzte, 80 Tonnen schwere Lok zu bergen.

Sie stürzte bei dem Unfall den Hang hinab, rammte eine Gartenlaube und blieb unten liegen. Um 14.13 Uhr wurden die Lok innerhalb von 20 Minuten angehoben und wieder auf die Gleise gestellt.

Die genaue Unfallursache ermittelt noch die Polizei.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Dieser Lastwagen kippte auf die Seite. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Langenfeld
Müll-Lkw kippte um: Fahrer wurde eingeklemmt!

Er wollte mit seinem Lastwagen-Gespann auf die Bergische Landstraße abbiegen. Doch sein Lkw kippte auf die Seite - dabei wurde der Fahrer schwer verletzt.

Die Blechliesl ist schon 104 Jahre alt.
Ford „Tin Lizzy“
Meine „Blechliesel“ ist 104 Jahre alt!

Was für ein Auto! „Tin Lizzy“, 1911 geboren. 104 Jahre alt. Der Vater: Henry Ford. Der Mann, der die Auto-Legende nach Kaiserswerth fuhr, war Wilfried Roth (73) aus Krefeld Hüls.

Helene Fischer startet ihre „Farbenspiel“-Tour im ISS Dome.
Bei ihrem Konzert
Fanclub „Helenes Copiloten“ stürmt ISS Dome

Seit sechs Jahren existieren „Helenes Copiloten“ nun schon. Kein Wunder, dass dieser beim Tour-Konzert im ISS Dome ganz vorne stehen!

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News