Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Großeinsatz in Rath: Kampf gegen organisierte Bandenkriminalität: Festnahmen

Das SEK ist mit vor Ort.
Das SEK ist mit vor Ort.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Düsseldorf –  

Großeinsatz am Dienstag in Rath: Polizisten durchsuchten ein Gelände an der Oberhausener Straße. Ziel der Aktion: die Vollstreckung von Beschlüssen und Haftbefehlen in zwei Verfahren wegen organisierter Bandenkriminalität. Wegen der Gefährlichkeit der Gesuchten waren Spezialeinheiten am Einsatz beteiligt.

Insgesamt konnten insgesamt sieben Haftbefehle vollstreckt werden, darunter fünf auf dem Gelände Oberhausener Straße und zwei weitere in Ratingen und Heinsberg.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um Männer im Alter zwischen 16 und 51 Jahren. Sie sollen Bandenmitglieder sein, die für Raube und vor allem Metalldiebstähle im großen Stil verantwortlich sind.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Menschen kommen aus dem evakuierten U-Bahnhof.
Heinrich-Heine-Allee
Nach Chemie-Unfall: U-Bahnhof wieder freigegeben

Die Rheinbahn und die Feuerwehr evakuierten den U-Bahnhof, der Zugang zu den Gleisen wurde abgeriegelt. Wann der Bahnhof wieder geöffnet wird, steht zur Zeit noch nicht fest.

Das Mordopfer Daniel D. wurde nur 35 Jahre alt.
Mordfall Daniel D.
Zusammenbruch der Opfer-Mutter beim Prozess

Beim Prozess spielten sich dramatische Szenen ab. Irgendwann verlor die Mutter des Opfers die Fassung und brach in Tränen aus.

So wunderschön sah der Baum vor dem Sturm aus.
Rotbuche fiel nach 301 Jahren
Dieser Baum hat noch Jan Wellem erlebt

Sturmtief Ela hat auch vor dem ältesten Baum der Stadt nicht Halt gemacht. Die Rotbuche in Gerresheim musste gefällt werden.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News