Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Großeinsatz in Rath: Kampf gegen organisierte Bandenkriminalität: Festnahmen

Das SEK ist mit vor Ort.
Das SEK ist mit vor Ort.
 Foto: dpa (Symbolfoto)
Düsseldorf –  

Großeinsatz am Dienstag in Rath: Polizisten durchsuchten ein Gelände an der Oberhausener Straße. Ziel der Aktion: die Vollstreckung von Beschlüssen und Haftbefehlen in zwei Verfahren wegen organisierter Bandenkriminalität. Wegen der Gefährlichkeit der Gesuchten waren Spezialeinheiten am Einsatz beteiligt.

Insgesamt konnten insgesamt sieben Haftbefehle vollstreckt werden, darunter fünf auf dem Gelände Oberhausener Straße und zwei weitere in Ratingen und Heinsberg.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um Männer im Alter zwischen 16 und 51 Jahren. Sie sollen Bandenmitglieder sein, die für Raube und vor allem Metalldiebstähle im großen Stil verantwortlich sind.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Frauchen Heike Görsmeyer (46) und Willi freuen sich, dass er weiter ohne Leine auf dem Hof spielen darf.
Prozess vor Gericht
Freispruch für Jack Russel Terrier Willi (13)

Willi ist ein friedlicher, kleiner Kerl, dem es jetzt ans Leder gehen sollte. Er hat eine Frau gebissen. Jetzt sollte er angeleint werden und Herrchen Albert Görsmeyer (47) stand wegen fahrlässiger Körperverletzung vor Gericht.

Kurz vorm Prozessbeginn auf dem Flur: der Drogendealer Nikolaos P.
Düsseldorfer ist 83
Deutschlands ältester Drogendealer kann nicht vom Heroin lassen

Einsam und verloren sitzt Nikolaos P. auf dem Gerichtsflur vor dem Saal. Der 83-Jährige ist Deutschlands ältester Dealer. Donnerstag ging es für ihn darum, ob er seine letzten Tage im Knast verbringen muss. Doch der Richter zeigte Gnade.

Helge Achenbach sitzt zurzeit in der JVA Essen ein.
Erstes Interview hinter Gittern
Helge Achenbach: Ich will junge Künstler fördern

Wegen Betruges in Millionenhöhe verurteilte ihn das Landgericht Essen am 16. März zu sechs Jahren Haft. Zum ersten Mal nach seiner Festnahme gab jetzt der Kunstberater Helge Achenbach hinter Gittern ein Interview.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News