Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Express.de | Gasleitung manipuliert: 37-Jähriger wollte Ex-Freundin durch Explosion töten
10. August 2012
http://www.express.de/4627978
©

Gasleitung manipuliert: 37-Jähriger wollte Ex-Freundin durch Explosion töten

Ein Solinger (37) wollte offenbar seine Ex-Freundin mit einer Explosion ermorden.

Ein Solinger (37) wollte offenbar seine Ex-Freundin mit einer Explosion ermorden.

Foto:

dpa (Symbolfoto)

Solingen -

Versuchter Mord in Solingen: Ein 37 Jahre alter Mann wurde festgenommen – er hatte offenbar vor, seine Ex-Freundin durch eine Explosion zu töten.

Tatort Parallelstraße, kurz vor 7 Uhr. Im Keller eines Mehrfamilienhauses tritt Gas aus – zeitgleich entsteht im Eingangsbereich ein Feuer. Die Anzeichen für einen versuchten Mord?

Der Brand erlosch gottseidank von selber, die Feuerwehr musste das Gebäude und das Nachbarhaus aber wegen akuter Explosionsgefahr räumen. Die angrenzenden Straßen mussten gesperrt werden.

Nur wenig später klickten die Handschellen. Ein 37 Jahre alter Solinger wurde festgenommen – er soll die gas-Leitung manipuliert und den Brand gelegt haben. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen – in dem haus wohnte offenbar seine Ex-Freundin. Bereits in der vergangenen Woche war es in dem haus zu einer Brandstiftung gekommen. Zusammenhang noch unklar.