Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gasleitung manipuliert: 37-Jähriger wollte Ex-Freundin durch Explosion töten

Ein Solinger (37) wollte offenbar seine Ex-Freundin mit einer Explosion ermorden.
Ein Solinger (37) wollte offenbar seine Ex-Freundin mit einer Explosion ermorden.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Solingen –  

Versuchter Mord in Solingen: Ein 37 Jahre alter Mann wurde festgenommen – er hatte offenbar vor, seine Ex-Freundin durch eine Explosion zu töten.

Tatort Parallelstraße, kurz vor 7 Uhr. Im Keller eines Mehrfamilienhauses tritt Gas aus – zeitgleich entsteht im Eingangsbereich ein Feuer. Die Anzeichen für einen versuchten Mord?

Der Brand erlosch gottseidank von selber, die Feuerwehr musste das Gebäude und das Nachbarhaus aber wegen akuter Explosionsgefahr räumen. Die angrenzenden Straßen mussten gesperrt werden.

Nur wenig später klickten die Handschellen. Ein 37 Jahre alter Solinger wurde festgenommen – er soll die gas-Leitung manipuliert und den Brand gelegt haben. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen – in dem haus wohnte offenbar seine Ex-Freundin. Bereits in der vergangenen Woche war es in dem haus zu einer Brandstiftung gekommen. Zusammenhang noch unklar.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Ein Teil der Fahrräder, die noch auf ihre Besitzer warten.
Hier die komplette Liste
Düsseldorfer Polizei sucht Besitzer von geklauten Fahrrädern

Die Düsseldorfer Polizei hat zum Schlag gegen eine Diebesbande ausgeholt. Dabei wurden unter anderem 35 gestohlene Räder sichergestellt. Einige warten noch ihren Besitzer.

Spezialeinsatzkräfte waren im Zuge der Durchsuchungen und Festnahmen im Einsatz.
SEK-Einsatz
Mann verschleppt und misshandelt: Verdächtige gefasst

Nachdem ein Mann gegen seinen Willen verschleppt, mehrere Tage misshandelt und ausgeraubt worden war, wurden nun die mutmaßlichen Täter gefasst.

So wie auf dieser Grafik stellt sich Tita Giese den „neuen“ Worringer Platz vor.
Leucht-Bäume für den Worringer Platz
„Fluxus für Arme“ – Harte Worte von Tita Giese

Tita Giese möchte den Worringer Platz neu gestalten. Radikal! Der Plan aber findet nicht nur Zuspruch.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News