Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Führerschein im Geschenkpaket: Raser überreichte ihn der Polizei stilvoll

Von
Hübsch verpackt gab ein Autofahrer jetzt in Viersen seinen Führerschein für einen Monat ab.
Hübsch verpackt gab ein Autofahrer jetzt in Viersen seinen Führerschein für einen Monat ab.
Foto: Polizei Viersen
Viersen –  

Jeder Autofahrer, den es schon mal erwischt hat, weiß: Es gibt nichts Ärgerlicheres, als den Führerschein abgeben zu müssen.

Ein 61-jähriger Mann aus Viersen-Mackenstein hat dieses Schicksal jetzt allerdings mit Humor genommen. Er hinterlegte seinen Führerschein nicht einfach, er präsentierte ihn den Polizisten auf der Wache in Viersen als sorgsam verpacktes Geschenk und bat die verdutzten Beamten, gut auf ihn aufzupassen.

„Das hat er sehr schön gemacht, fast wie ein Osternest“, sagt Polizeisprecher Harald Moyses. Der Führerschein war in Geschenkfolie verpackt, lag auf weißen Papierschnipseln. Verziert war das Geschenk mit rot-weißem Kräuselband. „So etwas hatten wir auch noch nie“, schmunzelt Moyses.

Es war vermutlich die Art des Mannes, auszudrücken, dass er mit seinem Führerscheinentzug nicht so ganz einverstanden war. Er war am 7. Juni auf der Autobahn geblitzt worden, war um mehr als 41 Stundenkilometer zu schnell.

In einem Monat kann der Mann seinen Führerschein dann wieder abholen. Das wird sein schönstes Geschenk. Und wer weiß? Vielleicht lassen sich die Polizisten ja was Nettes einfallen …

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Mesut B. wurde aus Armut zum Dealer.
Mit 81 vorm Richter
Düsseldorfs ältester Drogendealer

Der Dealer ist 81 Jahre alt und trägt ein Beatmungsgerät. Doch auch für ihn gilt das Gesetz und so musste er das erste Mal in seinem Leben ins Gefängnis.

300 Millionen Euro fließen in den Düsseldorfer Standort, dennoch stehen viele Jobs auf der Kippe.
Jobs in Gefahr
Jetzt offiziell! Daimler baut in den USA

Am Dienstag gab Mercedes-Benz in Stuttgart bekannt, was befürchtet wurde: Der Automobilbauer wird in den USA ein Werk errichten.Geht der Arbeitskampf jetzt richtig los?

Die Marke „: D“ ist eine feste Institution in Düsseldorf,  auch in der aktuellen Werbekampagne der  Stadt.
Patent genehmigt
Düsseldorfs „:D“ ist jetzt in Europa als Marke geschützt

Das Markenzeichen der Stadt war rechtlich nicht geschützt. Das hat sich jetzt geändert, denn das Patent ist genehmigt.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News