Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Familienstreit in Duisburg: 30-Jähriger ersticht seinen Schwager

Von
Mit einem Messer soll der Mann zugestochen haben.
Mit einem Messer soll der Mann zugestochen haben.
 Foto: dpa (Symbolbild)
Duisburg –  

Er wollte seiner Schwägerin helfen, nach der Trennung von ihrem Mann aus der Wohnung auszuziehen, und bezahlte für seine Hilfe mit dem Leben. In Duisburg Rumeln-Kaldenhausen starb ein 39-Jähriger aus Neuwied bei einem Familienstreit.

Die Tragödie spielte sich gegen 15.20 Uhr am zweiten Weihnachtstag auf der Stettiner Straße ab. Seine Frau war gerade dabei, zusammen mit ihren vier Kindern aus der gemeinsamen Wohnung auszuziehen, als ihr Ehemann Ümit H. (Name verändert) vor der Wohnung auftauchte.

Kurze Zeit später kam es zum Streit zwischen ihm und der Familie seiner Frau, die ihr beim Auszug helfen wollte. Vor den Augen der Verwandten stach der mutmaßliche Täter (30) auf seinen Schwager ein. Der Neuwieder hatte keine Chance.

Durch den Stich in die Brust wurde der Mann so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus verstarb. Kurz darauf wurde der 30-Jährige von der Polizei festgenommen. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl wegen Totschlags erlassen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Unter der Leitung des Kriminaldirektors Roland Wolff hat die Düsseldorfer Polizei die Ermittlungen zur Aufklärung des Flugzeugabsturzes vorangetrieben.
Flug 4U9525
Düsseldorfer "Soko Alpen" hilft bei Germanwings-Aufklärung

Unter der Leitung des Kriminaldirektors Roland Wolff hat die Düsseldorfer Polizei die Ermittlungen zur Aufklärung des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen weiter vorangetrieben.

Manni Breuckmann ist neuerdings unter die Autoren gegangen.
Reporterlegende schreibt Buch
Manni Breuckmanns Malle-Krimi: Blut und Schnee am Ballermann

Der legendäre Sport-Radiomoderator hat seinen ersten Mallorca-Krimi geschrieben. Und am Montag erscheint er. Titel „Schnee am Ballermann“. Wir haben mit ihm gesprochen.

Thomas Jarzombek im Garten der neuen CDU-Zentrale an der Wasserstraße – hier ist die Partei mit der Landespartei unter einem Dach.
CDU-Chef im Gespräch
Thomas Jarzombek: Bei Geisel sehe ich keine klare Linie

Thomas Jarzombek hat eigene Ideen, Meinungen und Pläne. Über die und übers Familienglück spricht der Bundestagsabgeordnete, der im Fraktionsvorstand als Experte für IT- und Verkehrsthemen gilt, mit EXPRESS.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook

Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
Aktuelle Videos
Fortuna-News