Düsseldorf
Aktuelle Berichte aus Düsseldorf und Umland mit Neuigkeiten zu Promis, Skandalen und Veranstaltungen.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ex steckte dahinter: Hilden: Angriff mit Schwefelsäure auf 20-Jährige

Der Täter sprühte der jungen Frau Säure ins Gesicht.
Der Täter sprühte der jungen Frau Säure ins Gesicht.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Hilden/Mettmann –  

Nach einem Säureanschlag auf eine junge Frau in Hilden hat die Polizei den Ex-Freund des Opfers sowie den mutmaßlichen Angreifer festgenommen.

Der 22-jährige frühere Partner soll einen 18-Jährigen zu der Tat angestiftet haben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Jugendliche soll am Samstag an der Tür der 20-Jährigen geklingelt haben. Als diese öffnete, sprühte er ihr aus einer Dose eine Flüssigkeit ins Gesicht. Er verließ wortlos den Tatort und flüchtete in unbekannte Richtung. Bei der Substanz handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um Schwefelsäure, die die Täter in einer Apotheke gekauft hatten.

Die junge Frau verspürte den Angaben zufolge sofort ein starkes Brennen im Gesicht und rief den Rettungsdienst an. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Auch die Großmutter der 20-Jährigen erlitt durch die Säure leichte Verletzungen.

Der Ex-Freund wurde noch am Samstag festgenommen, gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Er gestand in einer Vernehmung, jemanden zu der Tat angestiftet zu haben. Er soll die 20-Jährige nach Polizeiangaben seit November 2011 immer wieder bedroht und geschlagen haben.

Auch einen Säureanschlag soll er ihr angekündigt haben. Deshalb hatte ein Amtsgericht entschieden, dass er sich ihr nicht mehr nähern durfte.

Der 18-Jährige, der die Säure versprüht haben soll, erschien am Sonntag auf einem Polizeirevier und stellte sich. Gegen ihn soll ebenfalls Haftbefehl erlassen werden.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Düsseldorf
Hier fotografiert sich der Taschendieb in der Nähe des Hauptbahnhofs. Kurz Zeit später fuhr er von Düsseldorf nach Essen.
Selfies mit geklautem Handy
Deutschlands dümmster Taschendieb

Zuerste klaute der Mann einer Studentin ihre Tasche und machte dann mit dem Handy, das drin lag, Fotos von sich. Was er nicht ahnte: Schon kurze Zeit später schnappte ihn die Polizei. Und zwar dank einer App.

Hier im Video
„Antänzer“ in Aktion: So funktioniert die Klau-Masche

Auf den ersten Blick sehen die beiden jungen Männer ja ganz harmlos aus, wie sie durch Düsseldorf schlendern. Doch sie lauern auf ihr nächstes Opfer!

Führt die Ampelkoalition: OB Thomas Geisel
Letztes Wort für Parteimitglieder
Ampelkoalition für Düsseldorf steht!

Genug verhandelt: Jetzt steht die Ampel. Am Dienstagabend sickerte durch: SPD, Grüne und FDP sind sich nach mehreren Verhandlungsrunden einig.

FACEBOOK
EXPRESS Düsseldorf on Facebook
Düsseldorf-Galerien
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
News aus Düsseldorf
Alle Videos
Fortuna-News